Schließen

Neues im Verein

03.06.2024 12:00

DM-Ticket U18 Leichtathletik

31.05.2024

EMTV News 2024-II (Mai) erschienen

16.05.2024 12:00

Stand Up Paddling mit dem Vie Vitale-Team

08.05.2024 08:00

Sportabzeichen Roadshow in Elmshorn

03.05.2024 11:00

Neue Kursangebote im Vie Vitale

15.03.2024

EMTV erhält Bundesförderung für völlig marode Sportanlage

13.03.2024 09:00

Ostereiersuche 2024 beim EMTV

07.02.2024 13:00

Der NDR zu Gast bei der Gefäßsportgruppe des EMTV

26.01.2024

Feuerwerk der Ehrungen auf dem EMTV Neujahrsempfang 2024

09.01.2024

Vie Vitale Aktion: HAPPY NEW YOU!


DER EMTV TERMINKALENDER
SPORT - GESELLSCHAFT - EVENTS

Wir bieten viele Veranstaltungen, die das Leben in unserem Verein abwechlsungreich und attraktiv machen. Zu vielen dieser Veranstaltungen sind auch Nicht-Mitglieder herzlich eingeladen.

Juni - August 2024


Elmshorn Alligators suchen Verstärkung

Sowohl im Jugendbereich als auch für den Ausbau der Erwachsenenmannschaften suchen die Elmshorn Alligators noch Zuwachs. Gerade in der Jugend wollen wir eine intensivere Förderung angehen, um unsere Mannschaften personell zu stärken. Wir suchen Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 6 und 18 Jahren, um Ihnen den amerikanischen national Sport näher zu bringen. Unser Training […]

The post Elmshorn Alligators suchen Verstärkung appeared first on Elmshorn Alligators.

Season Opener 2024 Rückblick

Ein schöner, aber auch anstrengender Season-Opener liegt nun hinter uns. Wie gefühlt jedes Jahr standen uns wieder die Kiel Seahawks gegenüber.Vor dem Spiel haben wir, wie es sich gehört, die Nationalhymnen live singen lassen und die beiden Teams vorgestellt. Den tatsächlichen Spieltag hingegen hat unser „Dienstältestes“ Mitglied Jeanette Anneberg mit dem First Pitch eröffnet. In […]

The post Season Opener 2024 Rückblick appeared first on Elmshorn Alligators.

Home Opener 2024 im EBE-Ballpark

Spektakuläre Aktionen sowohl auf als auch neben dem Feld! Während sich unsere Bundesligamannschaft den Schweiß vom ersten Spiel abwischt, zückt unser Hauptsponsor locker sein Portemonnaie. Mit einem verschmitzten Lächeln erreicht uns in der Halbzeitpause ein Scheck, der uns abermals die Spucke im Hals stecken lässt. Elmshorn Alligators Hauptsponsor Gerrit Schulz (EBE – Elmshorner Büro Einrichtung) […]

The post Home Opener 2024 im EBE-Ballpark appeared first on Elmshorn Alligators.

Tiger´s cage – late „night“-edition

Boah, Aufregung, innere Unruhe. Selbst nach so vielen Saisons bekommt der ein oder andere Elmshorn Alligator kaum ein Auge zu. Nur noch einmal schlafen, dann geht es endlich ab zum „rendez vous“… oder so ähnlich. Mal sehen was für ein Vögelchen sich vom Himmel angeln lässt. Auf jeden Fall schmeißen sich die Allis nach der […]

The post Tiger´s cage – late „night“-edition appeared first on Elmshorn Alligators.

Report vom Auswärtstrip der 2.BL-Mannschaft.

Jugend forsch(t) in Bremen war angesagt. Die Elmshorner Baseballer schickten eine der jüngsten lineups ever in die Auftaktspiele der 2. Bundesliga. Aufgrund von beruflichen, touristischen sowie familiären Verpflichtungen war der Kader am Samstag etwas dünner als sonst, aber so blieb mehr Baseball für den Rest. 4 Akteure höchstens 18 Jahre jung, der Rest eher unter […]

The post Report vom Auswärtstrip der 2.BL-Mannschaft. appeared first on Elmshorn Alligators.

Home Opener 21.04.2024

Am Sonntag den 21.4. um 12 Uhr geht’s endlich wieder los im „EBE-Ballpark“. Die 2. Baseball-Bundesliga, mit neuem Interleague-Modus, geht an den Start. Zu Gast sind die Seahawks aus der Landeshauptstadt Kiel. Wir freuen uns auf euren Besuch. Es wird auch wieder einiges neben dem Spielfeld stattfinden – Money-Pitch, Tombola und „Dizzy Bat Race“. Natürlich […]

The post Home Opener 21.04.2024 appeared first on Elmshorn Alligators.

Besuch beim DHK Flensborg

Am Samstag, 24.03.24 machten sich die Damen und Herren des EHT auf den Weg an die dänische Grenze. Grund war der Besuch des Oberliga-Spitzenreiters DHK Flensborg. Viele Jahre besteht nun schon die Freundschaft dieser Mannschaften und es wurde auch wieder... Weiterlesen →

mA: Gute Moral bewiesen … aber am Ende fehlte wieder die Kraft

Leider hatten wir auch in diesem Spiel wieder mit dem Krankheitspech zu kämpfen. Das bedeutete für uns wieder Improvisation – und das im Spiel um Platz 3 der Landesliga-Tabelle. Dazu kam, dass die Gastgeber insgesamt mehr Spieler aufbieten konnten, so... Weiterlesen →

Wechsel im EHT Vorstand

Am 18.03.24 wurde auf der EHT Spielgemeinschaftsversammlung ein neuer Vorstand für die nächsten 2 Jahre gewählt. Ralf Martini leitete zum letzten Mal als 1. Vorsitzender die Sitzung und teilte mit nicht wieder für den Posten zu kandidieren. Er bleibt dem... Weiterlesen →

Nach jedem Tief kommt ein Hoch – und Krimis sind live immer noch am besten !

Nachdem die Damen am letzten Wochenende ihr Heimspiel gegen den direkten Konkurrenten Quickborn ersatzgeschwächt verloren hat, begann die Partie in Barmstedt wieder sehr nervös. Zwar waren Deko und Dani wieder an Bord doch neben Osti (mit Bänderriss ist die Saison... Weiterlesen →

Wettkampf Bremen

        Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram ...

Wettkampf in der Traglufthalle

          Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram ...

mA: Lange Gesichter nach Niederlage gegen das Tabellenschlusslicht

Nachdem unsere letzten drei Spiele ausgefallen waren, stand durften wir dieses Wochenende im Spiel gegen den TSV Uetersen endlich mal wieder auf die Platte und Handball spielen. Leider verlief das Spiel nicht so wie wir es uns gewünscht hätten. Nach... Weiterlesen →

GALC Nord: Junior-Teams der Maniacs zeigen Ihr Können auf offener Meisterschaft

GALC Nord: Junior-Teams der Maniacs zeigen Ihr Können auf offener Meisterschaft Tobi
Bild
GalcNord
Textkörper

Im Cheerleading können sich die Athletinnen und Athleten nicht nur bei Footballspielen oder Auftritten zu Stadtfesten vor Publikum präsentieren, sie kämpfen in den Wintermonaten auch auf Meisterschaften um Titel, Pokale und Weiterqualifikationen. Nachdem es für die Missy und Magic Maniacs (Altersklasse 11 bis 16) bei der CCVD-Landesmeisterschaft im Dezember 2023 nicht für eine Qualifikation zur Regionalmeisterschaft gereicht hatte, entschlossen sie sich, auf einer offenen Meisterschaft zu zeigen, dass das letzte Wort diese Saison noch nicht gesprochen ist. Ziel war eine fehlerfreie Performance („Hit Zero“) bei den German All Level Championships.


Die German All Level Championships (kurz: GALC) sind eine hauseigene Meisterschaftsreihe von Varsity Europe. In ganz Deutschland haben Teams die Möglichkeit, an einer Competition in ihrer Nähe teilzunehmen. So entschieden sich die Missy und Magic Maniacs erstmalig für die Teilnahme an der GALC Nord, die am 02. März in der Hamburger Sporthalle stattfand. Vier Mädels der Missy Maniacs wollten es sogar doppelt wissen und meldeten sich zusätzlich für die Kategorie Junior All Girl Group Stunt Level 4 an. In dieser Kategorie tritt nur eine Stuntgroup (zwei Bases, ein Backspot, ein Flyer) an und zeigt eine Kombination aus Hebefiguren, sogenannte Stunts. Elemente wie Tänze oder Jumps bleiben dabei außen vor. Auch die Juniors der Mystic Maniacs, die auf der LM als Präsentationsteam gestartet waren, zog es noch einmal auf die Matte. Im Junior Open Level 1 wollten sie endlich für „richtige“ Punkte anzutreten.


„Für uns ist es die erste Varsity Meisterschaft – das bedeutet, es gibt ein anderes Regelwerk und eine andere Bewertung, als wir es gewohnt sind.“ – Susanne Wohlfeld, Cheerleading-Beauftragte des EMTV

So ging es für die drei Junior Teams und das Group Stunt Team schon um 7 Uhr morgens in der Hamburger Sporthalle los. Die Sportlerinnen und Zuschauer erwartete gleichermaßen ein Tag voller Aufregung, Gefühlsausbrüche und Jubel. Dank einer spektakulären Lightshow war sogar für Programm rund um den Cheersport gesorgt.


Die neu geformte Group-Stunt-Truppe der Magnificent Maniacs eröffnete den Wettkampftag für die Cheerleader der Maniacs Family - und konnte sich direkt über einen Pokal und den zweiten Platz in ihrer Kategorie freuen. Später am Tag erreichten die vier Mädchen zusammen mit ihren Teamkameradinnen als Missy Maniacs in der Kategorie U18 Level 3 sogar ebenfalls den zweiten Plätz. Betreuerin und Ex-Coach Alicia Voß platzte vor Stolz: „Ich bin mehr als Stolz auf jeden Einzelnen. Besonders aber natürlich auf meine Missys, die ich bis vor ein paar Monaten noch selbst trainiert habe. Nun konnte ich nochmal live sehen, wie sie auf der Matte gestrahlt haben und was sie seitdem dazu gelernt haben.“


Hit Zero für die Mystic Maniacs

Das zweite Junior-Team, die Magic Maniacs, gingen im U16 Level 1 an den Start. Trainerin Marie Dührkop hat ihre Performance am Mattenrand hautnah miterlebt: „Ich fand die Stimmung und die Atmosphäre auf der Meisterschaft richtig schön“, kommentierte sie, „die Mädels hatten alle viel Spaß auf der Matte und ich bin mega stolz auf das, was sie gezeigt haben.“ Die Magics erreichten den 9. Platz.


Die Mystic Maniacs bewiesen trotz ihres ersten offiziellen Starts bei einer Meisterschaft starke Nerven und erreichten ihr Ziel eines Hit Zero. Am Ende reichte es für den 11. Platz. Trainerin Lilly Liebeke zieht ein positives Fazit: „Wir hatten in der Saison mit dem ein oder anderen Ausfall zu kämpfen und mussten viel umstellen. Trotzdem haben die Mädels eine einwandfreie Routine gezeigt – ich bin stolz!“


Mit Abschluss des ereignisreichen Tages geht nun auch für die Junior-Teams die Meisterschaftssaison 2023/24 zu Ende. Susanne Wohlfeld fasst zusammen: „Wir haben bei dieser Meisterschaft deutlich mehr Teams als sonst erlebt, sie sind sogar aus Italien oder Schweden angereist. In dieser tollen Atmosphäre haben alle unsere Teams starke Punktzahlen erreicht. Es war eine großartige Erfahrung und ein sehr schönes Saisonende für unsere Junior Teams.“


Werde Teil der Maniacs Family – so wie es für dich passt!

Die Mädels haben abgeliefert, jetzt kommst du ins Spiel! Du bist in den Jahrgängen 2007 bis 2012 geboren und willst Teil der Juniors der Maniacs Family werden? Dann komm zu unserer Open Practice Week vom 06. bis 12. Mai 2024 und probiere den Sport ganz zwanglos aus! Weitere Infos dazu findest du auch auf unserem Instagram Kanal @maniacs_cheerleader.




Text (jwe)
Foto(c) @allstarnewmedia

Deutsche Hockeymeisterschaft endet mit 2 Meistertiteln - DHB berichtigt Entscheidung vom Sonntag.
HTHC und Zehlendorfer Wespen sind deutescher Meister M/U16 2024

Deutsche Hockeymeisterschaft endet mit 2 Meistertiteln - DHB berichtigt Entscheidung vom Sonntag. HTHC und Zehlendorfer Wespen sind deutescher Meister M/U16 2024

Nützliche Direktlinks