Schließen

Deutsche Hockeymeisterschaft U16/m

Am 24. & 25. Februar in der KGSE Halle

Die Aufzeichnung des Livestreams ist gesichert und steht demnächst für das erneute Streamen zur Verfügung!

Livestream aus der KGSE Halle

Neues im Verein

07.02.2024 13:00

Der NDR zu Gast bei der Gefäßsportgruppe des EMTV

26.01.2024

Feuerwerk der Ehrungen auf dem EMTV Neujahrsempfang 2024

09.01.2024

Vie Vitale Aktion: HAPPY NEW YOU!

18.12.2023

Fit im neuen Jahr mit Aquafitness beim EMTV

08.12.2023

EMTV Nachrichten online

13.11.2023 15:00

Erste EMTV Roundnet-Vereinsmeisterschaft

02.11.2023 12:00

EMTV meets Sports for Future!

01.11.2023

Tag der offenen Tür im Vie Vitale

04.10.2023

15. ELMSHORNER EISSTOCKSCHIESSEN 2023

04.10.2023

Weltrekord? Für die Einradabteilung kein Problem!


DER EMTV TERMINKALENDER
SPORT - GESELLSCHAFT - EVENTS

Wir bieten viele Veranstaltungen, die das Leben in unserem Verein abwechlsungreich und attraktiv machen. Zu vielen dieser Veranstaltungen sind auch Nicht-Mitglieder herzlich eingeladen.

Februar - April 2024


EMTV Schwimmen richtet Landesmeisterschaft aus - SHSV Meisterschaft "Lange Strecke" in Elmshorn

Am 20. und 21. Januar 2024  fanden in der heimischen Elmshorner Traglufthalle die ...

mA – Starke Einzelleistungen reichten gegen Buchholz nicht

Mit dem Selbstvertrauen aus der guten Leistung im Pokalspiel ging es im Heimspiel gegen Buchholz für uns darum, unsere enttäuschende Leistung aus dem Hinspiel in Buchholz richtig zu stellen. Natürlich wollten wir das Spiel auch gewinnen. Leider mussten wir auf... Weiterlesen →

wJC: Sowas macht Spaß!

Mit 12 Spielerinnen fuhren wir heute nach Horst/Kiebitzreihe, um mit einer Mannschaft aus unserem Nachbar-Verband ein Freundschaftsspiel zu spielen. Bereits vor Anpfiff gab es die erste Überraschung, da die Gegner Backe verwendeten. Unseren Spielerinnen ist dieses Utensil gänzlich unbekannt gewesen.... Weiterlesen →

mA: Gelungener Start ins Handballjahr 2024

Unser erstes Pflichtspiel im neuen Jahr absolvierten wir bei der SG Hamburg Nord 3 aus der Parallelstaffel. Die Aufgabe war nicht leicht, zumal wir mit Luke, Bjarne und Jeremy drei Absagen und mit Paul und Kjell zwei angeschlagene Spieler dabei... Weiterlesen →

2024

Was wird das nur für ein Jahr!? Alle Vorzeichen stehen gut. Es gibt ne Menge zu berichten, zu feiern, Neuerungen zu erklären, hier nur ein kurzer Abriss: Ein neuer Cheftrainer bereitet die Saison 2024 in der 2. Bundesliga vor. Spieltrainer Thomas „Tiger“ Venzke hat den Staffelstab von Dennis Scherfisee übernommen. Gemeinsam mit seinem alten Teamkollegen […]

The post 2024 appeared first on Elmshorn Alligators.

2024

Was wird das nur für ein Jahr!? Alle Vorzeichen stehen gut. Es gibt ne Menge zu berichten, zu feiern, Neuerungen zu erklären, hier nur ein kurzer Abriss: Ein neuer Cheftrainer bereitet die Saison 2024 in der 2. Bundesliga vor. Spieltrainer Thomas „Tiger“ Venzke hat den Staffelstab von Dennis Scherfisee übernommen. Gemeinsam mit seinem alten Teamkollegen […]

The post 2024 appeared first on Elmshorn Alligators.

Saisonstart 2024

Die ersten Termine sind veröffentlicht! Die Elmshorn Alligators starten Auswärts in die Saison. Am 6. April sind wir zu Gast in Bremen. Am 21. April (12 Uhr) werden wir im EBE-Ballpark unseren HOME-OPENER 2024 gegen die Kiel Seahawks spielen. Alle weiteren Termine werden bis Mitte Januar bestätigt werden.

The post Saisonstart 2024 appeared first on Elmshorn Alligators.

Saisonstart 2024

Die ersten Termine sind veröffentlicht! Die Elmshorn Alligators starten Auswärts in die Saison. Am 6. April sind wir zu Gast in Bremen. Am 21. April (12 Uhr) werden wir im EBE-Ballpark unseren HOME-OPENER 2024 gegen die Kiel Seahawks spielen. Alle weiteren Termine werden bis Mitte Januar bestätigt werden.

The post Saisonstart 2024 appeared first on Elmshorn Alligators.

mA: Zum Abschluss: Auswärtssieg in Uetersen

Zu unserem letzten Punktspiel 2023 reisten wir heute nach Uetersen mit dem festen Ziel, die Punkte mit nach Elmshorn zu nehmen. Erfreulicherweise waren wir zum ersten Mal in dieser Saison komplett am Start und konnten so gut durchwechseln. Die taktische... Weiterlesen →

Regionalliga Aufstiegswettkampf in Heusenstamm

Diese sieben Turnerinnen des EMTV gaben am 09.12.2023 beim Regionalliga-Aufstiegsturnen in ...

Wettkampfturnen - Saisonabschluss LK3 Liga

Am 09.12.2023 wurde in Eutin der letzte Wettkampftag der LK3 Liga ausgetragen. Die ...

Vorstandsarbeit – Infoabend (15.01.2024)

Liebe Handballerinnen und Handballer, turnusmäßig wird der EHT Vorstand alle 2 Jahre neu gewählt. Dies ist im März 2024 wieder soweit und wir wollen jetzt schon einmal die Weichen stellen für die Zukunft des Handballs in Elmshorn. Ralf hat sich... Weiterlesen →

Maniacs Cheerleader sichern sich Landesmeistertitel

Maniacs Cheerleader sichern sich Landesmeistertitel Tobi
Bild
Major Maniacs Partner Stunt
Textkörper

Elmshorn, 26.11.2023 - Gerade erst hatten die Elmshorner Maniacs Cheerleader bei der Generalprobe erstmals ihre Choreografien einem Publikum präsentiert, und schon kam der große Tag: die Landesmeisterschaft. 77 Teams aus Schleswig-Holstein, Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern – darunter sechs der Maniacs – kämpften um den Landesmeistertitel und die Qualifikationen zur Regionalmeisterschaft im Cheerleading- und Cheerdance-Verband Deutschland (kurz: CCVD). Das Event bot den Zuschauern in der ausverkauften Sporthalle Hamburg den ganzen Tag über ein abwechslungsreiches Programm mit beeindruckenden Darbietungen. Für die Maniacs war er von einem Mix aus Aufregung, Anstrengung und (Freuden-)Tränen geprägt.


Die älteren Aktiven starteten mit ihren ersten Warm-ups und Stellproben bereits um 8 Uhr morgens in den Wettkampftag. Der Vormittag des 26. November war den Senior-Kategorien (ab 16 Jahren) vorbehalten. Hier starteten die Major Maniacs in der Kategorie Senior Coed Level 4. Als erstes Team des EMTV-Sportvereins betraten sie um 10:45 Uhr die Matte, auf der nach ihrer 2:30 Minuten langen Kür die Entscheidung über Tränen der Freude oder Enttäuschung fallen sollte. Die erfahrenen 20 Mädels und Jungs, die bis zu diesem Punkt eine Saison mit Höhen und Tiefen durchlebt hatten, präsentierten ihre choreografierte Routine nahezu fehlerfrei. In der Cheerleading-Welt gilt das als "hit zero". Unter großem Jubel ihrer Trainerinnen und des Maniacs Fanblocks konnten sie die Matte verlassen, doch die Entscheidung der Jury war noch nicht gefallen, und der Wettbewerb noch nicht vorbei.


Zwei Minuten und dreißig Sekunden entscheiden über Freude oder Verärgerung

Die Siegerehrung für die Seniors fand am Mittag statt. Die Major Maniacs hofften nach ihrem tollen Auftritt nicht nur, sich als Landesmeister vor den Konkurrenzteams aus Holm und Kiel zu platzieren, sondern auch die Mindestpunktzahl von 6,5 Punkten zu erreichen, die für die Qualifikation zur RM angesetzt war. Die Jury hatte ihre Entscheidung getroffen – und kürzte die Major Maniacs tatsächlich zum Landesmeister! Spätestens bei der Punkteverkündung waren dann alle Dämme gebrochen – 7,25 Punkte – auf geht’s zur RM! Sinje Stolzenberg, Trainerin der Majors, musste zugeben, selbst überrascht gewesen zu sein: „Mit so einem großartigen Ergebnis haben wir bei dem strengen Regelwerk und den hohen geforderten Qualifikationspunkten nicht gerechnet. Wir sind unglaublich stolz auf unsere ehrgeizigen Athleten“.



„Das strenge Regelwerk bringt uns dazu, besonders kreativ zu werden. Wir freuen uns, wenn sich das auszahlt“ – Hannah Adomat, Trainerin Mini Maniacs

Der zweite Teil der Meisterschaft startete am Nachmittag mit den Mannschaften aus den Peewee-Kategorien (ab 6 Jahren). Hier gingen die Mädels der Mini Maniacs und der Mighty Maniacs in den Kategorien Primary Level 0 und Level 1 an den Start und lieferten ebenfalls saubere Performances ab. Für die Trainerinnen war es jedoch schwer einzuschätzen, wie die strenge Jury die Darbietungen bewerten würde. „Gerade in den niedrigeren Leveln ist viel Kreativität gefragt, um trotz der strengen Regeln eine anspruchsvolle Routine zu zeigen", kommentierte Hannah Adomat, Trainerin der Mini Maniacs. Auch die Junior Teams der Maniacs Family (ab 12 Jahren) ließen den Fanblock aufjubeln. Die Mystic Maniacs traten als Präsentationsteam auf, mit dem Ziel, sich mit der Jurybewertung Anregungen für einen möglichen offiziellen Start in der nächsten Saison zu holen. Die offiziellen Starterinnen der Magic Maniacs und Missy Maniacs lächelten ihre Aufregung einfach weg und bewiesen Ihr Können in Pyramidenformationen, im Bodenturnen und im Tanz. Die Trainerinnen, einige davon selbst aktive Cheerleader der Major Maniacs, bereiteten ihre Teams monatelang auf den Auftritt vor, sprachen Mut zu, trockneten Tränen. Dabei darf der Spaß an der Sache aber nicht zu kurz kommen: „Wir sind immer unglaublich stolz auf das, was unsere Mädels gemeinsam erreichen. Und das natürlich ganz unabhängig davon, ob es für eine Weiterqualifikation reichen würde oder nicht“, betonte Alicia Voss, Trainerin der Missy Maniacs.



„Nicht nur meine eigenen, sondern auch die Freudentränen vielen Aktiven wurden an diesem Abend getrocknet“ – Susanne Wohlfeld, Cheerleading Beauftragte des EMTV

Nach einem langen Tag folgte um 19 Uhr die mit Spannung erwartete Siegerehrung der beiden Kategorien. Auch diese war wieder von starken Erfolgen der Maniacs geprägt. Die Mini und Mighty Maniacs qualifizierten sich ebenfalls für die Regionalmeisterschaft. Die Missy Maniacs holten stolz den Landesmeistertitel, auch, wenn es nicht für die RM gereicht hat. Somit beginnt nun für drei der sechs Teams die Vorbereitung auf die RM im Februar 2024, die ebenfalls in Hamburg stattfinden wird. Dort werden sie sich auch gegen Konkurrenz aus weiteren benachbarten Bundesländern durchsetzen müssen.




(c) Foto: Louisa-Marie Saß

(jwe)

mA: Klarerer Heimsieg gegen Uetersen

In unserem letzten Heimspiel des Jahres 2023 trafen wir heute auf die Jungs vom TSV Uetersen. Nachdem wir im Laufer der Vorwoche einige Krankheitsfälle hatten, waren zum Spieltag bis auf Luke und Jeremy alle mit dabei. Das Spiel begann auf... Weiterlesen →

3. Wettkampftag der Liga (männlich) am 25.11.2023

Mit großer Spannung wurde von allen Teams der Landesliga dieser Wettkampf erwartet, da es drei ...

Nützliche Direktlinks