Unser Training

In unserem Training versuchen wir, ein möglichst großes Spektrum anzubieten, damit sich jeder auf seinem Niveau weiterentwickeln kann. So haben wir beispielsweise ein extra Training für Anfänger, damit diese sich in Ruhe an das Fechten gewöhnen können. Wir versuchen aber auch stets, die Trainingsgruppen zu vermischen, denn so entsteht bei uns eine tolle Gruppendynamik und wir wachsen als Team zusammen! Es gibt also für jeden das richtige Training zum anfangen.

Unsere Trainingszeiten

Was?Wer?Wann?
JugendtrainingJugendlicheDienstag17:30 - 19:30 Uhr
ErwachsenentrainingErwachsene & motivierte JugendlicheDienstag19:30 - Open End
AnfängertrainingAnfänger & JugendlicheDonnerstag16:00 - 18:00 Uhr
JugendtrainingJugendlicheDonnerstag18:00 - 20:00 Uhr

Wo trainieren wir?

Sporthalle der Elsa-Brändström-Schule Elmshorn

Zum Krückaupark 7, 25336 Elmshorn

Wichtige Infos für Anfänger

Du willst anfangen mit Fechten? Dann findest du hier die wichtigsten Informationen:

 

Anfängertraining

Wenn du mit dem Fechten anfangen möchtest, bietet sich unser Anfängertraining am Donnerstag besonders gut an. Dort haben die Trainer genug Zeit, die Grundlagen zu erklären und man kann das Fechten in einer kleinen Gruppe langsam ausprobieren.

 

Material

Als Anfänger brauchst du natürlich noch keine eigene Fechtausrüstung. Um den Sport auszuprobieren und um den Start zu erleichtern, stellen wir genügend Material in verschiedenen Größen zur Verfügung. Du brauchst also lediglich Sportklamotten, Hallenschuhe und etwas zu trinken mitzubringen.

 

Prüfung

Um irgendwann auf Turnieren starten zu können, muss jeder Fechter eine Prüfung bestehen. Diese besteht aus einem theoretischen und einem praktischen Teil. Die Trainer bereiten dich im Training jedoch bestmöglich vor und wenn du die Prüfung bestanden hast, erhälst du deinen Fechtpass und damit auch deine Startberechtigung für Turniere.


Was bieten wir abseits des Trainings?

Lehrgänge

Wir bieten in regelmäßigen Abständen eigene Lehrgänge für unsere Mitglieder an. Dabei ist uns aber auch die richtige Mischung zwischen Training, Spielen und Spaß wichtig. Das gemeinsame Pizzaessen hat bei uns bereits Tradition. Allerdings nutzen wir solche Möglichkeiten auch gerne als Vorbereitung auf große Turniere, wie die Deutschen Meisterschaften.

Eigene Turniere

Als Abteilung veranstalten wir jährlich unsere eigenes "Internationales Fechtturnier Elmshorn", welches in den letzten Jahren stets viele Fechter anlocken konnte.

Dazu veranstalten wir auch kleiner Turniere, die etwas Abwechslung in den Turnieralltag bringen sollen, wie etwa unser "Mitternachtsturnier", welches, wie der Name bereits verrät, um Mitternacht stattfindet.

Trainingslager

Da sich unsere Mitglieder auch außerhalb unseres Trainingsangebots weiterentwickeln sollen, bieten wir auch die Möglichkeit, an Trainingslagern teilzunehmen.

Seit 2014 nehmen jedes Jahr viele unserer Fechter an einem Trainingslager auf Usedom teil, wo sie viele andere Fechter aus ganz Deutschland kennenlernen und mit ihnen trainieren können. Daher sind die Trainingslager auch jedes Mal ein Highlight des Jahres und stärkt die Freundschaft unter den Fechtern, die uns sehr am Herzen liegt.

Feste & Feiern

Reparaturkurse & Weiterbildungen

Im normalen Training kann man nicht alles lernen. Es gibt viele Dinge, die fest zum Fechtsport gehören, die nur schwer im Trainingsbetrieb einzubauen sind. Um unseren Fechtern trotzdem alles wichtige beizubringen, richten wir Weiterbildungen aus bzw. arbeiten mit anderen Trainern und Vereinen zusammen, um ein breites Angebot zu schaffen.

Besonders wichtig sind dabei unser Reparaturkurs, in dem die Kinder lernen, ihre Kabel und Waffen selbstständig zu reparieren, oder die Obmannausbildung, die Schiedsrichterausbildung im Fechtsport.