Schließen

Schwimmen im EMTV

Herzlich willkommen

bei der Schwimmabteilung des Elmshorner MTV von 1860 e. V.

Hier finden Sie Informationen über die Aktivitäten unserer Abteilung, über das Schwimmen im Allgemeinen, über unsere Trainer und Kurse.

Wir bieten für jede Alters- und Leistungsklasse das richtige Training! Vom Anfängerkurs bis zum Kraulkurs, vom Erwachsenenschwimmen bis zum Leistungssport – alles ist dabei!

In der Schwimmausbildung geht es darum, dass Kinder die Scheu vor dem Wasser verlieren und im Rahmen des Seepferdchens die Grundlagen des Schwimmens erlernen. Im Breitensportbereich bieten wir all denen Bewegung und Spaß im Wasser, die diesen Bewegungsraum für sich entdecken möchten, aber nicht an Wettkämpfen teilnehmen wollen.

 

Die Schwimmerinnen und Schwimmer im Wettkampfsportbereich nehmen an nationalen und internationalen Wettkämpfen teil. Hierbei werden sie von hauptamtlichen Trainern betreut.

Bei Fragen schreiben Sie uns gerne an schwimmen@emtv.de

 

Historisches  



10.05.2024

SHSV Meisterschaft mit SMK

Die Bilanz aus den zwei Meisterschaftstagen konnte sich sehen lassen: 10 Erst-, 17 Zweit- und 12 Drittplatzierungen konnten sich die Elmshorner erkämpfen, sowie viele neue persönliche Bestzeiten

Am  04. und 05. Mai veranstaltete der Schleswig-Holsteinische Schwimmverband (SHSV) die SHSV-Meisterschaften und SHSV-Jahrgangsmeisterschaften mit schwimmerischen Mehrkampf (SMK) in der Kieler Universitätsschwimmhalle.

26 Vereine aus ganz Schleswig-Holstein mit insgesamt 295 gemeldeten Schwimmer/innen waren nach Kiel angereist, um sich die begehrten Meistertitel zu sichern.

Der Elmshorner MTV war mit 23 motivierte Schwimmer/innen vor Ort. Für den neuen Cheftrainer Antón García Fenés war dies der erste gemeinsame Wettkampf mit seinen Nachwuchssportlern.

 

Beim schwimmerischen Mehrkampf (SMK) durften die Altersklassen 10 – 12 antreten. Startberechtigt im SMK waren die 12 punktbesten Schwimmer aus Schleswig-Holstein über die Strecke 200m Lagen. Für den Jahrgang 2014 war dies die erste offizielle Meisterschaft. Für den Elmshorner MTV waren aus dem Jahrgang 2014 Enna Weking, Erik Radsziwill und Lukas Ackermann qualifiziert. Pelagia Antonyuk und Michelle Hergert starteten für den Jahrgang 2013 und Maxim Drüker (Jahrgang 2012).

 

In der Gesamtwertung errang Michelle Hergert den 3. Platz für den schwimmerischen Mehrkampf. Ihre Teamkollegin Pelagia Antonyuk erreichte den 5. Platz.

Bei den Wertungen für die SHSV-Meisterschaften und SHSV-Jahrgangsmeisterschaften konnte der Kolja Dieckmann (Jahrgang 2007) auf ein erfolgreiches Wochenende zurückblicken. Er wurde über 50m Rücken, 100m Schmetterling, 100m Freistil, 100m Rücken und 50m Schmetterling SHSV- Jahrgangsmeister.

Koljas jüngerer Bruder Kersten Dieckmann (Jahrgang 2009) errang den Meistertitel über 200m Rücken. Theis Beckmann aus dem gleichen Jahrgang konnte sich den Meistertitel über 200m Schmetterling sichern. Bei den 200m Lagen hatte Florian Hoppe (Jahrgang 2010) sich hervorgehoben und wurde Jahrgangsmeister.

Die Bilanz aus den zwei Meisterschaftstagen konnte sich sehen lassen: 10 Erst-, 17 Zweit- und 12 Drittplatzierungen konnten sich die Elmshorner erkämpfen, sowie viele neue persönliche Bestzeiten

10.03.2024

Wettkampf Bremen

10.03.2024

Wettkampf in der Traglufthalle

28.01.2024

31 Winterwettkämpfe in Kiel

21.01.2024

EMTV Schwimmen richtet Landesmeisterschaft aus

SHSV Meisterschaft "Lange Strecke" in Elmshorn

Till Früchtenicht (Jahrgang 2011) krönte die Meisterschaft mit zwei Titeln und wurde doppelter SHSV-Jahrgangsmeister über 400m Lagen und 800m Freistil.

Am 20. und 21. Januar 2024  fanden in der heimischen Elmshorner Traglufthalle die SHSV-Meisterschaften und Jahrgangsmeisterschaften „Lange Strecken“ statt.  Die zweitägige Meisterschaft des Schleswig-Holsteinischen Schwimmverbands (SHSV) wurde dieses Jahr von der Schwimmabteilung des Elmshorner MTV ausgerichtet.

 

Neben dem Elmshorner MTV kämpften weitere 22 Vereine mit insgesamt 169 gemeldeten Schwimmer/innen um die Landesmeister-Titel. An diesem Wochenende standen die herausfordernden Strecken über 400m Lagen, 800m Freistil und 1500m Freistil an.

Vom Elmshorner Schwimmteam hatten sich Elia Heyland, Jasmin Saleh Sadgpour, Kersten Dieckmann, Kolja Dieckmann, Lene Tschirner, Lukas Hell, Merle Böttger, Mette Tschirner, Michelle Hergert, Theis Beckmann und Till Früchtenicht für die Meisterschaft qualifiziert. Dabei gab es viele gute Ergebnisse und Podestplatzierungen für die Schwimmer/innen.

Kolja Dieckmann (Jahrgang 2007) konnte sich in der Jahrgangswertung über 400m Lagen und 800m Freistil jeweils den zweiten Platz auf dem Siegerpodest sichern. In der offenen Wertung war dies über 400m Lagen der dritte Platz und über 800m Freistil eine weitere Zweitplatzierung.

Lukas Hell (Jahrgang 2010) wurde SHSV-Jahrgangsmeister über 800m Freistil, für die 1500m Freistil erhielt er die Silbermedaille überreicht.