Schließen

Handball im EMTV

Im "Elmshorner Handball Team -EHT" haben sich die Handballsparten der drei Elmshorner Vereine: Elmshorner MTV , FTSV Fortuna Elmshorn sowie TSV Sparrieshoop zu einer Spielgemeinschaft zusammengeschlossen. Die Gründungsversammlung, auf der beschlos­sen wurde ab der Saison 2004/ 05 als stadtumspannende Spielgemeinschaft an den Start zu gehen, fand am 19.04.2004 statt. Am 01.05.2004 erlangten die dort gefassten Beschlüsse Gültigkeit. An diesem Tag begann für den Handballsport in Elmshorn eine neue Ära.

Von den Minis bis zur A-Jugend stellen wir in der weiblichen und männlichen Jugend mindestens eine Mannschaft. Danach haben die Jugendlichen die Möglichkeit in der Damen/Herren Mannschaft zu spielen.

Unsere Heimspiele finden in der Olympiahalle statt. Trainiert wird in verschiedenen Hallen in Elmshorn.

Besonders stolz sind wir auf unsere Unified Mannschaft - unser inklusives Freiwurfteam, das in der Hamburger Freiwurf-Liga spielt. In diesem Team bilden Spieler mit und ohne Behinderung eine Mannschaft und spielen gemeinsam.

Hier findest du alle Informationen zum Elmshorner Handball Team

Neuigkeiten aus dem EHT

Unsere mB beim Junior Cup vom SG Hamburg Nord

Am 19.6. ging es zu unserem ersten gemeinsamen Event der neuen Saison: Mit dem Junior Cup ging es auf Rasen unter anderem auch gegen jede Menge Teams, die wir auch in der kommenden Saison in der Liga sehen werden. Leider hatten wir viele Absagen und mussten mit nur 9 Spielern über die 5 Spiele auskommen.

Das erste Spiel gegen die Zweitvertretung der SG Hamburg Nord war leider ein klassischer Fehlstart. Nichts klappte richtig.

Keine Bewegung im Spiel und wir hatten viel Unsicherheit unseren Aktionen – sicherlich auch, weil Untergrund und Ball wegen des Regens sehr glatt waren. Das Spiel ging mit 2:6 verloren.

Im zweiten Spiel gegen die SG Wilhelmsburg nahmen wir uns Besserung vor (es hatte nun auch aufgehört zu regnen). Und es lief nun auch tatsächlich viel besser. Im Angriff spielten nun Lücken in die gegnerische Abwehr und nutzten unsere Chancen viel besser als im ersten Spiel. Der Endstand von 9:2 war so absolut verdient.

Im letzten Gruppenspiel ging es gegen den bis dahin souverän ungeschlagenen Eimsbüttler TV. Wir schafften es, den Schwung aus dem vorigen Spiel mitzunehmen. Wir konnten uns sogar noch steigern und gewannen klar mit 8:4. Das bedeutete dann für uns (trotz des Fehlstarts im ersten Spiel) den Gruppensieg und den Einzug in den A-Pokal.

Im Halbfinale trafen wir auf die Jungs vom HTS/BW96. Es entwickelte sich ein spannendes und ausgeglichenes Spiel, das uns alles abverlangte. Als wir gut zwei Minuten vor Spielende eine Zeitstrafe bekamen (bis dahin hatten wir uns immer wieder nach Rückständen herangekämpft und es stand 7:7) und gleichzeitig auch bei einigen Spielern die Kraft nachließ, schien das Spiel gelaufen. Aber wir wuchsen in den letzten Minuten über uns hinaus und gewannen das Spiel am Ende mit 9:7. War standen also im Finale. Aber waren auch ziemlich platt.

Das Finale ist dann schnell erzählt. Auf der anderen Seite stand mit der ersten Mannschaft der SG Hamburg Nord ein Oberligist, der uns nahezu in allen Belangen überlegen war. Unser Ziel war, so gut die Kräfte hielten dagegen zu halten und uns so viele gute Aktionen wie möglich zu erarbeiten. Das machten wir auch ganz gut… eben so lange die Kraft noch da war. Die ersten 5 Minuten gestalteten wir das Spiel ausgeglichen. Dann schlichen sich bei uns immer mehr Fehler im Angriffsspiel ein, was die Hamburger mit vielen Gegenstößen beantworteten. Auch in der Abwehr waren wir zum Ende hin nicht mehr in der Lage, ausreichend Wiederstand zu leisten. Zum Ende hin wurde es dann ein sehr klares Ergebnis (4:13).

Hängen bleibt aber vor allem, dass wir über das Turnier streckenweise sehr guten Handball gespielt haben und uns den zweiten Platz verdient haben. Dass es bei der Siegerehrung dann noch für jeden einen neuen Handball als Preis gab, war dann ein toller Abschluss eines tollen Turniers.

Auf dieser Basis können wir für die Saison aufbauen.

Dabei waren: Enis, Thore – Artöm, Bjarne, Gideon, Kjell, Lorik, Paul, Tjark 

Junior Cup bei der SG Hamburg Nord

Am 19.6. ging es zu unserem ersten gemeinsamen Event der neuen Saison: Mit dem Junior Cup ging es auf Rasen unter anderem auch gegen jede Menge Teams, die wir auch in der kommenden Saison in der Liga sehen werden. Leider hatten wir viele Absagen und mussten mit nur 9 Spielern über die 5 Spiele auskommen.

Das erste Spiel gegen die Zweitvertretung der SG Hamburg Nord war leider ein klassischer Fehlstart. Nichts klappte richtig.

Das erste Spiel gegen die Zweitvertretung der SG Hamburg Nord war leider ein klassischer Fehlstart. Nichts klappte richtig. Keine Bewegung im Spiel und wir hatten viel Unsicherheit unseren Aktionen – sicherlich auch, weil Untergrund und Ball wegen des Regens sehr glatt waren. Das Spiel ging mit 2:6 verloren.

Im zweiten Spiel gegen die SG Wilhelmsburg nahmen wir uns Besserung vor (es hatte nun auch aufgehört zu regnen). Und es lief nun auch tatsächlich viel besser. Im Angriff spielten nun Lücken in die gegnerische Abwehr und nutzten unsere Chancen viel besser als im ersten Spiel. Der Endstand von 9:2 war so absolut verdient.

Im letzten Gruppenspiel ging es gegen den bis dahin souverän ungeschlagenen Eimsbüttler TV. Wir schafften es, den Schwung aus dem vorigen Spiel mitzunehmen. Wir konnten uns sogar noch steigern und gewannen klar mit 8:4. Das bedeutete dann für uns (trotz des Fehlstarts im ersten Spiel) den Gruppensieg und den Einzug in den A-Pokal.

Im Halbfinale trafen wir auf die Jungs vom HTS/BW96. Es entwickelte sich ein spannendes und ausgeglichenes Spiel, das uns alles abverlangte. Als wir gut zwei Minuten vor Spielende eine Zeitstrafe bekamen (bis dahin hatten wir uns immer wieder nach Rückständen herangekämpft und es stand 7:7) und gleichzeitig auch bei einigen Spielern die Kraft nachließ, schien das Spiel gelaufen. Aber wir wuchsen in den letzten Minuten über uns hinaus und gewannen das Spiel am Ende mit 9:7. War standen also im Finale. Aber waren auch ziemlich platt.

Das Finale ist dann schnell erzählt. Auf der anderen Seite stand mit der ersten Mannschaft der SG Hamburg Nord ein Oberligist, der uns nahezu in allen Belangen überlegen war. Unser Ziel war, so gut die Kräfte hielten dagegen zu halten und uns so viele gute Aktionen wie möglich zu erarbeiten. Das machten wir auch ganz gut… eben so lange die Kraft noch da war. Die ersten 5 Minuten gestalteten wir das Spiel ausgeglichen. Dann schlichen sich bei uns immer mehr Fehler im Angriffsspiel ein, was die Hamburger mit vielen Gegenstößen beantworteten. Auch in der Abwehr waren wir zum Ende hin nicht mehr in der Lage, ausreichend Wiederstand zu leisten. Zum Ende hin wurde es dann ein sehr klares Ergebnis (4:13).

Hängen bleibt aber vor allem, dass wir über das Turnier streckenweise sehr guten Handball gespielt haben und uns den zweiten Platz verdient haben. Dass es bei der Siegerehrung dann noch für jeden einen neuen Handball als Preis gab, war dann ein toller Abschluss eines tollen Turniers.

Auf dieser Basis können wir für die Saison aufbauen.

Dabei waren: Enis, Thore – Artöm, Bjarne, Gideon, Kjell, Lorik, Paul, Tjark 

30.05.22: EHT-Spielgemeinschaftsversammlung

Am Montag, den 30.05.22 findet im Clubheim des TSV Sparrieshoop die Spielgemeinschaftsversammlung des EHT statt.

Tagespunkte:

Einladung+EHT-SG-Versammlung+2022

 

 

Saisonabschluss wD-Jugend

Ein gelungener Abschluss

Da das Team von Uetersen leider das Spiel am 15.05.2022 abgesagt hat, fand ganz überraschend bereits am 13.05.2022 unser letztes Spiel dieser Saison statt.
Mit wenig bis gar keinen Erwartungen von Trainer und Eltern fuhren wir zum HTS/BW86 an einem Freitag den 13.
Schon während des Aufwärmens zeigte die Mannschaft unerwartete Konzentration und Eifer die sich auch auf das Spiel übertrugen.
Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung von einer soliden Deckung, einer tollen Torwartleistung über einen Angriff wo sich jeder zum Tor orientiert, konnten wir zur Halbzeit mit 5:9 eine solide Führung erarbeiten.
In der zweiten Halbzeit ließ die Luft etwas nach, aber wir konnten mit einer ausgeglichen Spielleistung und einem 6:6 Torverhältnis unseren Sieg mit 11:15 erkämpfen.
Torschützen:
Ela 7, Nienke 4, Kristin 2, Janne 1, Kyra 1

Sieg gegen HSV/Hamm

279183562_139136262017679_3166770155368001189_n

Wir starten nicht gut ins Spiel und setzen nicht das um, was wir uns die letzten Wochen im Training erarbeitet haben, sodass wir mit 12:12 in die Halbzeit gehen.

Auch die zweite Halbzeit ist nichts für schwache Nerven. Wir setzen das trainierte zwar besser um, so richtig ins Spiel kommen wir trotzdem nicht.

Keins der Teams kann eine Führung ausbauen. In den letzten 5 Minuten sammeln dann alle nochmal ihre Kräfte und zeigen, dass sie die Punkte in Elmshorn behalten wollen. – Spiele gewinnt man halt in der Crunchtime und deshalb dürfen wir uns über einen erkämpften 30:26-Sieg freuen. 

100 Jahre Handball im EMTV

update 01.06.22:
Unser Programm steht. Hier unser Flyer zum Fest:


Am 03.09.2022 werden wir auf dem EMTV Sportplatz (Koppeldamm) das 100-jährige Jubiläum Handball im EMTV mit einem großen Fest feiern.

Es warten viele Überraschungen und Aktionen auf Euch, u.a. ein Großfeldhandballspiel, Mix-Spiele, Unifieds und Minis –  zusätzlich noch Mitmach-Aktionen rund um den Handball. Wir wollen mit Euch und Euren Familien und Interessierten feiern. Natürlich wird auch für das leibliche Wohl gesorgt sein.

SAVE THE DATE – Samstag, 03.09.2022

Turniere 2022 (intern) – update 28.04.22

Hallo liebe Trainer*innen,

hier möchten wir euch die Turniere 2022 vorstellen. Bei Interesse meldet Euch bitte bei Sonja bzgl. einer Anmeldung. Bitte meldet Euch nicht selber an. Gespielt wird in den neuen Jahrgängen für die Saison 22-23.
Eine allgemeine Übersicht findet ihr auf der HHV-Seite

=> https://www.hamburgerhv.de/turniere

Pinnau-Cup  https://www.hsg-pinnau-cup.com/ 27./28.08.2022

Teilnehmer: m/w Jugend E – A

Pfingstturniereinladung VSK Bungerhof (HSG Delmenhorst) http://www.vsk-bungerhof.de/index.php/handballturnier 04./05.06.2022

 Teilnehmer: Minis, m/w Jugend E – A, Damen, Herren
 Teilnehmer: Minis, m/w E – C Jugend, Freiwurf

AMTV-Cup 2022 04.09.2022 – Hallenturnier
Teilnehmer: leistungsstarke m Jugend E/C und w Jugend B/D / Meldeschluss 30.06.22

Junior-Cup 2022 18./19.06.2022  – http://www.sg-hamburg-nord.de/sgjuniorcup Rasenturnier SG Hamburg-Nord
Teilnehmer: Minis, w/m Jugend E-A (A- und B-Pokal)

ATSV-Jugendturnier (Ahrensburg) – 27./28.08.22 / Kleinfeld (Rasen)  https://www.atsv.de/handball/index.php?menu=turniere&seite=https%3A//www.atsv.de/handball/turniere.php
Teilnehmer: m/w E bis A Jugend + Minis (27.08.22 A, B, C-Jugend / 28.08.22 D, E-Jugend, Minis)

SCALA Jugendturnier (Alstertal) – 11./12.06.22 / Rasen  https://www.handball-hamburg.de/jugendturnier/turnierausschreibung/
Teilnehmer: m/w D, B, A-Jugend (11.06.22) / E, C-Jugend (12.06.22)

Handball Days Lübeck 2022 / 30.06. – 03.07.22 / Rasen / https://www.handball-days.de/
Internationales Jugendturnier – alle Altersklassen

Turniere 2022 (intern) – update 21.04.22

Hallo liebe Trainer*innen,

hier möchten wir euch die Turniere 2022 vorstellen. Bei Interesse meldet Euch bitte bei Sonja bzgl. einer Anmeldung. Bitte meldet Euch nicht selber an. Gespielt wird in den neuen Jahrgängen für die Saison 22-23.
Eine allgemeine Übersicht findet ihr auf der HHV-Seite

=> https://www.hamburgerhv.de/turniere

Pinnau-Cup  https://www.hsg-pinnau-cup.com/ 27./28.08.2022

Teilnehmer: m/w Jugend E – A

Pfingstturniereinladung VSK Bungerhof (HSG Delmenhorst) http://www.vsk-bungerhof.de/index.php/handballturnier 04./05.06.2022

 Teilnehmer: Minis, m/w Jugend E – A, Damen, Herren
Hai-Light   https://www.hsg-2010.de/own_pages/view/24   HSG Horst/Kiebitzreihe / 22.05.22
Teilnehmer: Minis, m/w E – C Jugend, Freiwurf
AMTV-Cup 2022 04.09.2022 – Hallenturnier
Teilnehmer: leistungsstarke m Jugend E/C und w Jugend B/D / Meldeschluss 30.06.22
Junior-Cup 2022 18./19.06.2022  – http://www.sg-hamburg-nord.de/sgjuniorcup Rasenturnier SG Hamburg-Nord
Teilnehmer: Minis, w/m Jugend E-A (A- und B-Pokal)
ATSV-Jugendturnier (Ahrensburg) – 27./28.08.22 / Kleinfeld (Rasen)  https://www.atsv.de/handball/index.php?menu=turniere&seite=https%3A//www.atsv.de/handball/turniere.php
Teilnehmer: m/w E bis A Jugend + Minis (27.08.22 A, B, C-Jugend / 28.08.22 D, E-Jugend, Minis)

Turniere 2022 (intern) – update 20.03.22

Hallo liebe Trainer*innen,

hier möchten wir euch die Turniere 2022 vorstellen. Bei Interesse meldet Euch bitte bei Sonja bzgl. einer Anmeldung. Bitte meldet Euch nicht selber an. Gespielt wird in den neuen Jahrgängen für die Saison 22-23.
Eine allgemeine Übersicht findet ihr auf der HHV-Seite

=> https://www.hamburgerhv.de/turniere

Pinnau-Cup  https://www.hsg-pinnau-cup.com/ 27./28.08.2022

Teilnehmer: m/w Jugend E – A

Pfingstturniereinladung VSK Bungerhof (HSG Delmenhorst) http://www.vsk-bungerhof.de/index.php/handballturnier 04./05.06.2022

 Teilnehmer: Minis, m/w Jugend E – A, Damen, Herren
Hai-Light   https://www.hsg-2010.de/own_pages/view/24   HSG Horst/Kiebitzreihe / 22.05.22
Teilnehmer: Minis, m/w E – C Jugend, Freiwurf
AMTV-Cup 2022 04.09.2022 – Hallenturnier
Teilnehmer: leistungsstarke m Jugend E/C und w Jugend B/D / Meldeschluss 30.06.22
Junior-Cup 2022 18./19.06.2022  – http://www.sg-hamburg-nord.de/sgjuniorcup Rasenturnier SG Hamburg-Nord
Teilnehmer: Minis, w/m Jugend E-A (A- und B-Pokal)
ATSV-Jugendturnier (Ahrensburg) – 27./28.08.22 / Kleinfeld (Rasen)  https://www.atsv.de/handball/index.php?menu=turniere&seite=https%3A//www.atsv.de/handball/turniere.php
Teilnehmer: m/w E bis A Jugend + Minis (27.08.22 A, B, C-Jugend / 28.08.22 D, E-Jugend, Minis)

Turniere 2022 (intern)

Hallo liebe Trainer*innen,

hier möchten wir euch die Turniere 2022 vorstellen. Bei Interesse meldet Euch bitte bei Sonja bzgl. einer Anmeldung. Bitte meldet Euch nicht selber an. Gespielt wird in den neuen Jahrgängen für die Saison 22-23.
Eine allgemeine Übersicht findet ihr auf der HHV-Seite

=> https://www.hamburgerhv.de/turniere

Pinnau-Cup  https://www.hsg-pinnau-cup.com/ 27./28.08.2022

Teilnehmer: m/w Jugend E – A

Pfingstturniereinladung VSK Bungerhof (HSG Delmenhorst) http://www.vsk-bungerhof.de/index.php/handballturnier 04./05.06.2022

 Teilnehmer: Minis, m/w Jugend E – A, Damen, Herren

Hai-Light   https://www.hsg-2010.de/own_pages/view/24   HSG Horst/Kiebitzreihe / 22.05.22
Teilnehmer: Minis, m/w E – C Jugend, Freiwurf

 

Rückrundenstart 21/22 verschoben

Das Erweiterte Präsidium des Hamburger Handball-Verbands hat am Montag in einer Sitzung entschieden, dass der Spielbetrieb bis einschließlich Sonntag, den 30. Januar 2022 unterbrochen wird. Am Wochenende 5./6. Februar soll der Spielbetrieb regulär und wie geplant wieder aufgenommen werden. Die im Januar ausfallenden Spiele werden durch den Verband neu angesetzt.

Der HHV möchte grundsätzlich weiter nach der Leitlinie verfahren, in seinen Vorgaben nicht über die einschränkenden Regelungen der aktuellen Landesverordnungen hinauszugehen und den Spielbetrieb so lange aufrecht zu erhalten, wie er erlaubt und politisch auch gewollt ist. Vor dem Hintergrund der nun geltenden 2G-Plus-Regel (Hamburg) soll allen Vereinen jedoch die Möglichkeit gegeben werden, sich logistisch auf die neuen Herausforderungen einzustellen. Auch alle am Spielbetrieb Beteiligten haben so noch mehr Zeit, ggf. eine Auffrischungsimpfung zu erhalten.

Der Trainingsbetrieb in den Vereinen ist von der Unterbrechung des Spielbetriebs nicht betroffen. Eine Aufrechterhaltung des Trainingsbetriebes ist ausdrücklich wünschenswert.

aktuell: Rückrundenstart 21/22

31.01.22: Der Spielbetrieb im Hamburger Handball-Verband wird wieder aufgenommen
Auch wenn die Inzidenzen derzeit hoch sind, ist (Wettkampf-)Sport weiterhin politisch gewollt. Neue Einschränkungen für den Trainings- und Wettkampfbetrieb gibt es nicht.

In der Zeit bis Ende Februar wird kein Verein zum Spielen gezwungen. Verlegungen von Spielen, die in diesen Zeitraum fallen, müssen dem HHV gemeldet werden und werden zu einem späteren Zeitpunk nachgeholt. Den Vereinen wird es freigestellt im Februar Punktspiele durchzuführen.

=> aktuelle Infos zu den stattfindenden Spiele findet ihr unten auf der Startseite unter Spielplan (Handball4all)

Jugend-Trainer gesucht

                         

 

Für die laufende und neue Saison suchen wir:

  • engagierte Trainer*innen & Co-Trainer*innen im Jugendbereich
    – für alle Altersklassen (E- bis A-Jugend)
    – mit oder ohne Lizenz
  • Schiedsrichter*innen
    – sowohl alte Hasen als auch neue Gesichter sind willkommen

 

Der EHT bietet Euch:

  • ein optimales Umfeld
  • motivierte Kinder und Jugendliche
  • Aufwandsentschädigung
  • Möglichkeit zur Fortbildung

 

Bei Interesse meldet Euch via Email: vorstand@elmshornerht.de

Sieg gegen FCSP

Wir verschlafen die ersten Minuten komplett und lassen die Gäste vom FC St. Pauli Handball 0:4 vorlegen. Nach einer Auszeit von Dirk direkt zu Beginn des Spieles finden wir dann doch ins Spiel und kämpfen um jedes Tor.

Als die Damen vom FCSP mit 2 Toren führen kurz vor Schluss, können wir das Spiel mit einem 3:0-Lauf nochmal drehen und gewinnen mit 24:23 gegen den bis dahin ungeschlagenen Tabellenführer.

Wir kämpfen uns diesmal trotz des frühen Rückstands als Team zurück ins Spiel und gewinnen dank unseres tollen Mannschaftszusammenhalt völlig verdient. 💙

Für uns steht jetzt ein spielfreies Wochenende an, bevor wir am Samstag, 06.11.21 in Pinneberg zu Gast sind und hoffentlich die nächsten Punkte sammeln können.

Gameday Olympiahalle – Sa. 23.10.21

Am Samstag ist endlich wieder Heimspieltag beim EHT in der Olympiahalle.

Den Anfang macht unsere mJE 2 um 12:15 gegen die HSG Pinnau. Es wird ein spannendes Spiel erwartet und die Jungs wollen endlich ihre ersten zwei Punkte einfahren.
Danach geht es weiter mit der wJD um 13:45 gegen HTS/BW96 2. Dies wird ein schweres Spiel und die Mädchen werden alles geben um das Spiel ausgeglichen zu halten.
Um 15:15 trifft unsere mJB in der Hamburg-Liga auf den Ahrensburger TSV. Die Ahrensburger haben ihre Spiele immer ausgeglichen gehalten. Es wird also spannend wie sich unsere Jungs halten werden.
Unsere Damen treffen um 17:00 auf den Tabellenführer St.Pauli 2. Nach dem Sieg in Rellingen gehen die Damen mit Selbstbewusstsein in die Partie.
Zum Schluss greift dann um 19:00 unsere wJB endlich in den Punktspielbetrieb ein. Sie bestreitet ihr erstes Spiel gegen den Barmstedter MTV.

Am Sonntag finden keine Spiele in der Olympiahalle statt.

Endlich starten wir wieder!

Endlich starten wir wieder !

Nachdem Corona uns im März 2020 ja alle komplett aus unserem Alltag und normalen Leben gerissen hat, atmen wir nun langsam wieder etwas auf.

Wir als Vorstand vom EHT sind stolz, wie die komplette Spielgemeinschaft die Krise bewältigt hat und auch weiter damit umgeht.

Wir alle haben viel dazu gelernt. Durch Online-Training, Outdoortraining, Training mit begrenzten Personenanzahlen, ob mit Test, geimpft, genesen oder jetzt auch mit Schulbescheinigungen. Wir haben gemeinsam jede Hürde genommen und unsere Mitglieder in Bewegung gehalten. Natürlich haben auch wir Mitglieder verloren, aber wir nehmen die Herausforderung an, diese vielleicht auch zurückzugewinnen.

Was wir alle aber festgestellt haben ist, dass der Sport für alle ein wichtiger Baustein im Leben ist. Wir pflegen durch ihn soziale Kontakte und stärken unseren Körper. Er ist als Ausgleich zum Alltag nicht wegzudenken.

Umso mehr freuen wir uns, jetzt wieder neu in eine Handballsaison starten zu können!

Wir möchten hiermit auch einmal Danke sagen. Danke an die Trainerinnen und Trainer, die alles Notwendige mit umgesetzt haben und trotz der Hürden den Kontakt zu den Spielerinnen und Spielern aufrechterhalten haben. Danke an die Spielerinnen und Eltern, die Ideen eingebracht und bei Lockerungen die Angebote sofort genutzt haben. Danke auch an den EMTV, der uns z.B. sehr mit den Outdoortrainingsplätzen und einigen aufgekommenen Fragen weitergeholfen hat.

Ein besonderer Dank gebührt allerdings noch unseren Sponsoren, durch die es uns gelungen ist, den kompletten Jugendbereich mit neuen, einheitlichen Trikots auszustatten.

Wir freuen uns auf die neue Saison mit Euch. Wir hoffen auf viele Spiele mit Spaß am Sport und freuen uns darauf, Euch alle mal in der Halle zu treffen.

Euer EHT-Vorstand

 

„Aileen aus der weiblichen D und Sarah-Lena aus der weiblichen Jugend E sowie Luuk aus der männlichen Jugend B freuen sich mit Hauptsponsor Architekt Dirk Buddelmann über die neuen einheitlichen Trikots für alle Jugendmannschaften des EHT“

mJD 18:9 gegen Ellerbek

Ben und Niklas haben die letzte Woche vor dem ersten Saisonspiel genutzt und die Mannschaft optimal auf das erste Saisonspiel gegen Ellerbek vorbereitet. Hoch motiviert starteten sie in die Partie. Auch ohne drei Stammkräfte (Kersten, Jonte und Ake) hatten sie die Partie stets im Griff. Aus einer starken Abwehr heraus – in der Stig mit guten Paraden Kersten im Tor bestens vertrat – wurden konzentrierte Angriffe gespielt. Geduldig wurde auf die Chancen gewartet und genutzt. Nach einer 12:5 Pausenführung schalteten die Jungs in der zweiten Halbzeit einen Gang zurück und entschieden das Spiel am Ende mit 18:9 für sich. Immer wieder wurden im Rückraum mit Aaron, Jonas, Magnus und Jonathan die Positionen gewechselt und die Ellerbeker Abwehr fand kein Mittel gegen die starken 1:1 Aktionen.  Zudem wirbelten auf den Aussenpostionen Liam, Nils, Laurenz und Bjarne und brachten ständig Unruhe in die Abwehr. Mit Marius, der die Abwehr zusammenhielt und am Kreis immer anspielbar war hatte die Mannschaft einen ruhigen Pol.

Torschützen:
Aaron (6), Jonathan (4), Jonas (3), Nils (2), Liam (2), Marius (1)

25.09.21: mJD 29:23 gegen Hamburg-Nord 2

update 25.09.
mJD 29:23 gegen Hamburg-Nord 2

Die Vorzeichen standen nicht gut. Aufgrund diverser Ausfälle standen am Samstag nur 6 Spieler zur Verfügung – d.h. ein Spiel komplett in Unterzahl. Nach der Niederlage gegen Rellingen durfte es keinen weiteren Punktverlust geben, um nicht den Anschluss an die Spitze zu verlieren. Somit wurde in der letzten Trainingseinheit das Unterzahlspiel geübt und die Jungs haben ihr Erlerntes im Spiel bestens umgesetzt. Immer wieder konnten sie mit schnellen und konsequenten Aktionen in der Abwehr Bälle gewinnen. Wenn dann mal ein Gegenspieler durch kam hatte man noch Liam im Tor, der die Gegner zum Verzweifeln brachte. Selbst der zeitweise Ausfall von Aaron brachte die Jungs nicht aus dem Konzept. Hier muss man noch das faire Verhalten von Hamburg-Nord erwähnen, die ihrerseits einen Spieler während der Zeit aus dem Team nahmen als unsere Jungs nur noch 4 Feldspieler hatten. Immer wieder konnten Aaron und Jonathan mit schnellen Aktionen ihren Gegenspielern entkommen. Marius stellte sich der schwierigen Aufgabe am Kreis und konnte zudem aus dem Rückraum treffen. Magnus schaffte es immer wieder Laurenz auf der linken Seite freizuspielen, der diese Chancen dann auch zu nutzen wusste.

Torschützen:
Aaron (10), Marius (7) Jonathan (6), Laurenz (4), Magnus (2)

mJD 18:9 gegen Ellerbek

Ben und Niklas haben die letzte Woche vor dem ersten Saisonspiel genutzt und die Mannschaft optimal auf das erste Saisonspiel gegen Ellerbek vorbereitet. Hoch motiviert starteten sie in die Partie. Auch ohne drei Stammkräfte (Kersten, Jonte und Ake) hatten sie die Partie stets im Griff. Aus einer starken Abwehr heraus – in der Stig mit guten Paraden Kersten im Tor bestens vertrat – wurden konzentrierte Angriffe gespielt. Geduldig wurde auf die Chancen gewartet und genutzt. Nach einer 12:5 Pausenführung schalteten die Jungs in der zweiten Halbzeit einen Gang zurück und entschieden das Spiel am Ende mit 18:9 für sich. Immer wieder wurden im Rückraum mit Aaron, Jonas, Magnus und Jonathan die Positionen gewechselt und die Ellerbeker Abwehr fand kein Mittel gegen die starken 1:1 Aktionen. Zudem wirbelten auf den Aussenpostionen Liam, Nils, Laurenz und Bjarne und brachten ständig Unruhe in die Abwehr. Mit Marius, der die Abwehr zusammenhielt und am Kreis immer anspielbar war hatte die Mannschaft einen ruhigen Pol.

Torschützen:
Aaron (6), Jonathan (4), Jonas (3), Nils (2), Marius (1)

1. Damen Vorbereitung

Diese Vorbereitung haben wir nicht nur in der Halle Gas gegeben, sondern wollten auch an unserer Einstellung und am Mannschaftszusammenhalt arbeiten.

In der letzten Woche haben wir uns daher zum Mentaltraining getroffen, was uns alle nochmal näher zusammen gebracht hat. Eine offene, ehrliche und vor allem wertschätzende Kommunikation ist manchmal leichter gesagt als getan und daran wollten wir arbeiten.

Wir hatten einen interessanten und aufregenden Abend mit Britta Beste von @dasbestecoaching (externe Seite).
Britta ist unter anderem ausgebildete Mentaltrainerin und hat uns dabei wirklich sehr unterstützt.

Auf diesem Wege möchten wir uns auch bei dir liebe Britta nochmal herzlich bedanken. 
In toller und angenehmer Atmosphäre haben wir einen gemeinsamen Abend verbracht.

Hygienekonzept zum Saisonstart

update 18.04.22:
es gelten keine besonderen Corona-Regeln. Der Trainings- und Spielbetrieb ist uneingeschränkt möglich. Dies gilt auch für Zuschauer.

Jahreshauptversammlung

Einladung zur Jahreshauptversammlung der Handballabteilung des EMTV.

Wann: 24.08.2021
Wo: Sitzungszimmer der EMTV Geschäftsstelle (Koppeldamm 1 / Elmshorn)


Elmshorner Handball Trainer Symposium (15.10.-16.10.21)

Endlich ist es wieder soweit, wir starten in eine weitere Runde mit unserem Elmshorner Handball Trainer Symposium.

Wann: 15.10. – 16.10.2021
Wo:      Elmshorn, Sporthalle KGSE (Google Maps)

Zur Anmeldung (hhv.it4sport.de)

Zeitplan Freitag

Uhrzeit Bezeichnung Redner
16:00 - 16:15

Begrüßung

Karsten Dingler

16:00 - 16:15
Theorie

„Fit im Kopf“

Koordinativ geht noch was?
Konzentration und Handlungsschnelligkeit lassen zu wünschen übrig?
Dann darfst du das trainieren!

Stefan Müller

17.30 - 19.00
Praxis

„Fit im Kopf“

Koordinativ geht noch was?
Konzentration und Handlungsschnelligkeit lassen zu wünschen übrig?
Dann darfst du das trainieren!

Stefan Müller

19:00 - 19:30

Abendessen

19:30 - 20:00
Theorie

5:1 Deckung

Klaus Feldmann

20:00- 21:15
Praxis

5:1 Deckung

Klaus Feldmann

Zeitplan Samstag

Uhrzeit Bezeichnung Redner

9:00 - 10:00
Theorie

Der Ball muss fliegen…
Fangen & Passen

Klaus Feldmann

10:15 - 11:30
Praxis

Teil 1: Der Ball muss fliegen…
Fangen & Passen

Klaus Feldmann

11:45 - 13:00
Praxis

Teil 2: Der Ball muss fliegen…
Fangen & Passen

Klaus Feldmann

13:00 - 14:00

Mittagspause

14:00 - 15:30
Theorie

Kinder- und Jugendhandball
Wie hat Corona uns verändert?

Thommes Krüger

15:30 - 16:00

Kaffeepause

16:00- 18:30
Praxis

Raus aus der Corona Schleife

Thommes Krüger

18:30- 19:00

Abschluss

Turnierplanung Jugendmannschaften

Unsere Jugendmannschaften nehmen an verschiedenen Vorbereitungsturnieren teil. Hier findet ihr eine Übersicht der Turniere:

SCALA Jugendturnier – Alstertal (07.-08.08.2021)
teilnehmende Mannschaften vom EHT:
mE-Jugend, mC-Jugend
gespielt wird auf Rasen

PINNAU-CUP 2021 (21.-22.08.2021)
teilnehmende Mannschaften vom EHT:
wA-Jugend, wB-Jugend, mA-Jugend, mB-Jugend, mC-Jugend, mD-Jugend
gespielt wird in mehreren Hallen in Pinneberg (Samstag A/B-Jugend / Sonntag C/D-Jugend)

weitere Infos unter https://www.hsg-pinnau-cup.de/

AMTV-CUP 2021 (28.-29.08.2021)
teilnehmende Mannschaften vom EHT:
wA-Jugend

weitere Infos unter https://www.amtv.de/sportarten/ballsport/handball/amtv-cup.html

EHT Hygienekonzept / Saisonstart

Am Wochenende 11./12.09.2021 beginnt endlich die Handball-Saison 2021/22.

Freuen dürfen wir uns auf unsere neuen Trikots für die Jugendmannschaften und Unifieds mit der Silhouette Elmshorns.

Zuschauer sind in der Olympiahalle erlaubt. Die Handballspiele unterliegen den Regeln der Corona
Landesverordnung und gelten als Veranstalung mit Sitzungscharakter.


Das bedeutet:

– der Eintritt unterliegt der 3G-Regel
   Ausnahme: – Kinder unter 7 Jahren

                         – minderjährige Schüler/innen mit Testbescheinigung der Schule
                          (die Testbescheinigung muss auch von den Spielern/innen vorliegen !)
 
– Kontakterfassung mit Luca-App oder schriftliche Registrierung vor Ort.
 
– in der Halle muss außer auf der Tribüne ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden (gilt

nicht für direkt am Spiel beteiligte Personen auf dem Spielfeld 🙂 ).


 

Bitte macht euch mit unserem Hygienekonzept vertraut => EHT-Hygienekonzept Olympiahalle
weitere Infos findet ihr auch unter dem Punkt „Spielbetrieb“ !

Neue Internetpräsenz

Willkommen auf der neuen Internetpräsenz vom Elmshorner Handball Team.

Mit der neuen Internetseite wollen wir frisch und erholt, sofern die Bestimmungen es zulassen, in die neue Saison 2021/2022 starten. 

Falls ihr Fragen an das Trainerteam, der einzelnen Mannschaften, oder an den Vorstand habt, so könnt ihr unser Kontaktformular nutzen. 

Wir hoffen euch gefällt unsere neue Internetseite und freut euch mit uns gemeinsam auf die kommende Saison. 

Außerdem hoffen wir euch auch bald wieder in der Sporthalle begrüßen zu dürfen.