Schließen

Neues im Verein

03.06.2024 12:00

DM-Ticket U18 Leichtathletik

31.05.2024

EMTV News 2024-II (Mai) erschienen

16.05.2024 12:00

Stand Up Paddling mit dem Vie Vitale-Team

08.05.2024 08:00

Sportabzeichen Roadshow in Elmshorn

03.05.2024 11:00

Neue Kursangebote im Vie Vitale

15.03.2024

EMTV erhält Bundesförderung für völlig marode Sportanlage

13.03.2024 09:00

Ostereiersuche 2024 beim EMTV

07.02.2024 13:00

Der NDR zu Gast bei der Gefäßsportgruppe des EMTV

26.01.2024

Feuerwerk der Ehrungen auf dem EMTV Neujahrsempfang 2024

09.01.2024

Vie Vitale Aktion: HAPPY NEW YOU!


DER EMTV TERMINKALENDER
SPORT - GESELLSCHAFT - EVENTS

Wir bieten viele Veranstaltungen, die das Leben in unserem Verein abwechlsungreich und attraktiv machen. Zu vielen dieser Veranstaltungen sind auch Nicht-Mitglieder herzlich eingeladen.

Juni - August 2024


Sie haben es schon wieder getan

Was für ein Spektakel zum Spieltagabschluss in der Olympiahalle. Die Herren empfingen die punktgleichen Stellinger zum 4-Punkte-Spiel. Das Hinspiel war schon geprägt von einer guten Abwehrleistung und endete mit einem gerechten 19:19. Aber was die Herren am jetzigen Abend aufs... Weiterlesen →

Wettkampfturnen - AN Pokal am 03.02.2024

Am 03.02.2024 fand in Großhansdorf der jährliche Pokal für athletische Normen des SHTV statt. ...

Maniacs Cheerleader glänzen in neuen Kostümen auf der Regionalmeisterschaft

Maniacs Cheerleader glänzen in neuen Kostümen auf der Regionalmeisterschaft Tobi
Bild
Regional Meisterschaft Cheersport
Textkörper

Erst wenige Tage vor dem Wettkampftag sind sie eingetroffen, die neuen Kostüme für die Primary Teams (Altersklasse 6 bis 11) und die Seniors (Altersklasse 16+) der Elmshorner Maniacs Cheerleader. Umso größer war daher die Freude, dass sich die Mini, Mighty und Major Maniacs am vergangenen Samstag in ihren neuen Uniformen auf der Regionalmeisterschaft in der Hamburger Sporthalle präsentieren durften. Die drei Teams des EMTV-Sportvereins kämpften in ihren jeweiligen Kategorien nicht nur um den Regionalmeistertitel, sondern auch um die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft am 16. März in Bonn.


Den Anfang machten die 15 Mädels der Mini Maniacs im Primary Level 0 und strahlten mit den Glitzersteinen auf ihren brandneuen Kostümen um die Wette. Wie bei jedem Wettkampf präsentierten sie ihr einstudiertes Programm aus Hebefiguren, Tanz und Bodenturnen – im Cheer-Jargon auch „Routine“ genannt – auf einer speziellen Turnmattenfläche vor einer Fachjury. Die Jury bewertete dabei nicht nur die dem Schwierigkeitsgrad angemessenen Elemente, sondern auch die Ausstrahlung (den „Spirit“) und den Fluss („Flow“) der Routine. Obwohl die Minis alles gaben, um den Juryerwartungen gerecht zu werden, mussten sich die Mini Maniacs mit dem 20. Platz zufriedengeben. Trainerin Hannah Adomat kommentiert das überraschende Ergebnis: „Die Mini Maniacs haben auf der Meisterschaft einen ihrer besten Durchgänge der Saison gezeigt. Für eine besonders hohe Platzierung hat das in der hart umkämpften Kategorie Primary Level 0 in diesem Jahr leider nicht gereicht. Das Ziel auf der Regionalmeisterschaft einen sauberen Auftritt zu zeigen, konnten wir trotzdem erreichen. Wir sind stolz auf die Leistung der Mädels und konnten in unserer ersten Saison im Level 0 viele Erfahrungen sammeln. Wir wissen jetzt, worauf es ankommt, und freuen uns darauf nächstes Jahr noch stärker auf die Matte zurückzukehren!“


„Uns Coaches macht es sehr stolz, dass die Mädchen nach dem gesundheitlichen Zwischenfall den Kopf nicht haben hängen lassen.“ – Alina Bruhn, Headcoach Mighty Maniacs


Als nächstes waren die Mighty Maniacs (Primary Level 1) an der Reihe und zeigten einmal mehr, dass Cheerleader stets mit großem Ehrgeiz dabei sind. Sie mussten gleich zweimal auftreten, weil der erste Versuch aufgrund eines kurzfristigen Unwohlseins einer Athletin unterbrochen werden musste. Das hielt die Mädels aber nicht davon ab, ein tolles Programm zu zeigen. Kampfgeist zahlt sich aus, findet auch Trainerin Alina Bruhn: „Wir Coaches sind umso stolzer auf den 6. Platz und die großartige Steigerung zur vorangegangenen Saison.“


Am späten Nachmittag durften sich dann endlich die Jungs und Mädels der Major Maniacs (Senior Mixed Level 4) beweisen. Auch sie gingen mit einem mulmigen Gefühl auf die Matte, denn es hatte nur zwei Wochen zuvor eine verletzungsbedingte Auswechselung im Team gegeben. Auch das ist Cheersport: Bei aller Vorsicht gehören kurzfristige Wechsel und Umstellungen in der Routine dazu. Entscheidend ist am Ende, wie die Athletinnen und Athleten mit der Herausforderung umgehen – und das haben die Majors exzellent gemeistert. Dabei wurden sie von einer Handvoll ihrer Teamkolleginnen, die nicht mit auf der Matte stehen konnten, unterstützt. „Der Moment, wo ein Stunt nach dem anderen stand und man wusste, sie haben eine mega Routine hingelegt, war unfassbar. Wir haben uns am Rand der Matte vor Freude die Seele aus dem Leib geschrien!“, freute sich beispielsweise Teamkollegin Joyce Plohmann.


Nach einer starken Performance wurden die Major Maniacs für ihre harte Arbeit mit dem Regionalmeistertitel in ihrer Kategorie belohnt. Obwohl es - wie man so schön sagt – ein paar Abzüge in der B-Note gab und die Punktzahl nicht ganz zur Qualifikation für die DM gereicht hat, hat auch Team-Captain Alina Bruhn nur lobende Worte für ihre Teamkameradinnen und -kameraden übrig: „Ich bin sehr stolz auf das Team und die Platzierung! Trotz Umstellen in letzter Minute konnten wir einen souveränen Auftritt zeigen und nach dem Landesmeistertitel auch die Regionalmeisterschaft für uns entscheiden. Es war eine ereignisreiche Saison, geprägt von Schweiß, Tränen, Freude und starkem Teamzusammenhalt.“


Nach der Saison ist vor der Saison: Maniacs bieten Open Gym Week an

Die Teams der Maniacs Cheerleader fahren somit nicht zur DM nach Bonn. Das heißt aber noch lange nicht, dass sie ihre neuen Kostüme direkt ein Jahr lang einmotten müssen. Nach einer kurzen Verschnaufs- und Trainingspause geht es ab Mitte März schon weiter mit den Vorbereitungen für die Auftritte an der Sideline der Elmshorn Fighting Pirates Footballer und mit dem Training für die neue Saison.


Übrigens: Alle, die Lust haben, in die Welt des Cheerleadings reinzuschnuppern oder alle, die ihre eingestaubten Cheerschuhe nochmal auspacken wollen, haben jetzt die Chance dazu! Die Teams öffnen im Rahmen der Open Gym Weeks vom 11. bis 17. März und 6. bis 12. Mai ihre Hallen-Tore. Mehr Infos dazu gibt’s auch auf den Social-Media-Kanälen der Maniacs Cheerleader und der Elmshorn Fighting Pirates.


(c)Foto: Michael Suhl

(c) Text: (jwe)

wJA – 2006/07

wJA – 2006/07 Wir wollen die Lücke füllen und in der Saison 24.25 wieder eine A-Jugend in den Wettkampf schicken. Dafür benötigen wir noch Spielerinnen. Mit neuem Trainer und neuer Mannschaft soll je nach Spielerpotential in der Landes- oder Hamburg-Liga... Weiterlesen →

Handballer Jhrg. 2006/07 gesucht

Wir, die männliche A-Jugend des Elmshorner HT, suchen für die kommende Saison 24/25 noch Mitspieler für die Hamburgliga. Wir sind ein talentiertes und ehrgeiziges Team und trainieren 3mal in der Woche (inkl. qualifiziertes Fitnesstraining, B-Lizenz-Trainer und Torwart-Training). Gesucht werden Spieler,... Weiterlesen →

Spannung mit Happy-End

Nach dem letzten Spektakel in der Olympiahalle setzten die Damen und noch einen drauf und servierten uns einen Krimi vom Feinsten. War es Glück, Moral oder Kampfkraft ? Von allem etwas, aber vor allem der absolute Wille. Nie geführt und... Weiterlesen →

mA: Gutes Spiel trotz schwieriger Umstände

Unser Heimspiel gegen den verlustpunktfreien Tabellenführer aus Fischbek stand im Zeichen von einigen schmerzlichen Absagen. Mit Luuk fiel unser Abwehrchef und auch ein zentraler Spieler für unseren Angriff aus und auch Oskar – zuletzt mit starken Leistungen – war nicht... Weiterlesen →

Einladung zur Abteilungsversammlung

Der Vorstand der Basketballabteilung lädt alle Mitglieder der Sparte zur jährlichen ...

Der Geist der Olympiahalle erwacht wieder

Was für ein Wochenende !!! Nachdem die Damen und Herren ihr Rückspielauftakt am letzten Wochenende jeweils auswärts gewinnen konnten, blieben auch am Samstag alle Punkte bei uns. Dies waren besonders mit Blick auf die Tabellensituation wichtige Punkte. Die Damen machten... Weiterlesen →

31 Winterwettkämpfe in Kiel

        Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram ...

EHT-Spielgemeinschaftsversammlung 18.03.24

Am Montag, den 18.03.2024 um 20:00 Uhr findet im Gymnastikraum des EMTV (im Erdgeschoss), Koppeldamm 1, 25335 Elmshorn die Spielgemeinschaftsversammlung des Elmshorner Handball Teams statt. Tagesordnung: TOP 1: Begrüßung TOP 2: Festsetzung der Tagesordnung TOP 3: Feststellung der Anzahl der... Weiterlesen →

Fussballschule Elmshorn – Anmeldung ab sofort möglich

Jungs und Mädchen im Alter von 6 bis 13 Jahren sind auch dieses Jahr wieder herzlich eingeladen, an unserer Fußballschule teilzunehmen. Diese findet vom 22. Bis 26. Juli 2024 jeweils von 9 bis 13 Uhr auf unserer Sportanlage Wilhelmshöhe statt. Es spielt keine Rolle, was für Vorerfahrungen du im Bereich Fußball hast, hier sind alle […]

Großer Zuwachs im Verein: Maniacs Cheerleader bitten um Unterstützung für neue Kostüme

Großer Zuwachs im Verein: Maniacs Cheerleader bitten um Unterstützung für neue Kostüme Tobi
Bild
Maniacs Cheerleader
Textkörper

Liebe Unterstützer*innen,

die Maniacs Cheerleader Elmshorn sind stolz darauf, mit mittlerweile 8 Teams und 180 aktiven Mitgliedern eine blühende Cheer-Community zu sein. Besonders freuen wir uns über den Zuwachs in den Peewee und Junior Kategorien im letzten Jahr. Das verspricht eine starke Zukunft für den Cheersport beim EMTV.


Leider sind unsere geliebten Kostüme in die Jahre gekommen und benötigen dringend ein Upgrade, um den Glanz und die Professionalität unserer Auftritte beizubehalten. Und hier kommt ihr ins Spiel! Wir starten eine Crowdfunding Aktion und bitten um eure Unterstützung in Form von Spenden, damit wir mit neuen, atemberaubenden Kostümen unsere Leidenschaft fürs Cheerleading weiterhin teilen können.


Jeder noch so kleine Beitrag hilft – lasst uns gemeinsam unsere Maniacs Cheerleader mit neuen Kostümen in eine großartige Zukunft begleiten! Danke, dass ihr an unserer Seite seid.

Spenden richtet ihr bitte an das Spendenkonto des Elmshorner MTV von 1860 e.V. bei der VR-Bank in Holstein:

IBAN DE81 2219 1405 0017 0027 87


Im Verwendungszweck bitte angeben:

American Football & Cheerleading, die Adresse des Spenders und der vollständige Name.
Für die Spende wird eine Spendenbescheinigung ausgestellt.

Vielen Dank im Voraus für eure Unterstützung!

Mit cheer-tastischen Grüßen,
Das Team der Maniacs Cheerleader Elmshorn


Foto (c): AllstarNewMedia
(jw)

Kindertrainer-Ausbildung

Im Rahmen der EM-Kinderhandballtrainerausbildung haben 4 unserer Trainer den Lehrgang erfolgreich abgeschlossen. Die Ausbildung fand während der EM vom 18. – 21.01.24 in Hamburg statt und schloss mit dem Besuch der Hauptrundenspiele in der Arena ab. Die neue Kinderhandballausbildung ist... Weiterlesen →

Nützliche Direktlinks