Schließen

Leichtathletik Gemeinschaft Elmshorn (LG Elmshorn)

Leichtathletik im EMTV

In der Leichtathletikgemeinschaft Elmshorn haben sich die Leichtathletikabteilungen des Elmshorner MTV und der FTSV Fortuna Elmshorn zusammen geschlossen.

Im Jahr 2019 feierte die LG Elmshorn bereits ihr 40-jähriges Jubiläum.

Kinder können ihre ersten Versuche im Laufen, Springen und Werfen im Alter von 5 Jahren in der LGE ausprobieren.

 

Weitere Informationen unter http://www.lg-elmshorn.de

Die LGE veranstaltet den Elmshorner Stadtlauf. Nähere Informationen findest Du hier: http://www.elmshorner-stadtlauf.de

Sportabzeichen 2024

bitte anmelden...

Der EMTV bietet im Jahr 2024 zwei Termine für die Abnahme des Deutschen Sportabzeichen an.

Am 13. Juli 2024 oder am 06. Oktober 2024

Trainer: Lara Seiler und Volker Wulf

Ort: Sportanlage KGSE Schule

Gibt es Fragen, dann sende gerne eine Mail an sportabzeichen@emtv.de

Hier geht es zur ANMELDUNG

05.07.2022

Zeugen gesucht: Brandstiftung auf Sportanlage Wilhelmshöhe

Polizei bittet um Mithilfe

Am Montag (04.07.2022) ist es in der Kaltenweide zu einer Brandstiftung beim Elmshorner Männer-Turn-Verein / Holsatia gekommen.

Nach ersten Erkenntnissen wurde um 07:30 Uhr ein Brandschaden an einem gekippten Fenster des Vereinsheimes festgestellt. Die Tat dürfte sich in der Zeit zwischen Sonntag, 03.07.2022, 17:00 Uhr und Montag, 04.07.2022, 07:30 Uhr ereignet haben.

Die Kriminalpolizei in Elmshorn hat die Ermittlungen wegen des Verdachts der Brandstiftung aufgenommen. Der Sachschaden wird im oberen dreistelligem Bereich beziffert. 

Die Ermittler suchen jetzt Zeugen, die Angaben zum Brand machen können bzw. verdächtige Personen in der Nähe des Tatortes bemerkt haben. Hinweise sind an die Ermittler in Elmshorn unter der Rufnummer 04121-803- 0 zu richten.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sandra Firsching
Telefon: 04551-884-2020
Handy: 0160/3619378
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

21.06.2022

6. Kindergarten-Sporttag 2022! Die Kleinen ganz Groß!

Nach zwei Jahren Coronapause fand am 10.06.2022 bei perfektem Sonnenschein bereits der 6. Kindergarten-Sporttag statt. Über 200 Kinder von den Kindergärten aus Elmshorn und Umgebung konnten auf der Sportanlage des EMTV verschiedene Sportarten ausprobieren.

Zum Start gab es einen Warm-Up Tanz mit unserer Fitnesstrainerin Danny vom VieVitale. Danach verteilten sich die kleinen Sportlerinnen und Sportler in mehreren Gruppen und konnten verschiedenen Sportarten ausprobieren und gemeinsam Spaß haben. Mit großem Spaß tobten sich die Kinder im Motorik- und Bewegungspark der Erlebniswelt inklusive Hüpfburg aus. Beim Tennis und Tischtennis entwickelten sie ein Gefühl für Rückschlagsportarten. Ihre Fähigkeiten in Hand- und Augenkoordination beim Handball trainieren und ihre Treffsicherheit beim Dosenschießen der Fußballer unter Beweis stellen. Viel Bewegung und Action gab es beim Jumping auf kleinen Trampolinen.

Zum Abschluss machten alle ausgepowerten Kinder beim kleinen Cool Down unserer Jugendleiterin Antje mit.

Ohne die tolle Unterstützung der Sponsoren und den zahlreichen ehrenamtlichen Helfern wäre eine solche Veranstaltung nur sehr schwer auf die Beine zu stellen. Daher geht ein großer Dank an die Sparkasse Elmshorn und die Provinzial Versicherungen von Ernst-Peter Junge, Jan-Henrik Fock und Sascha Kreutz. So konnten die Kinder nicht nur Sport treiben, sondern waren sowohl für den Tag, als auch für die Zukunft ausgestattet mit Sportshirt, Turnbeutel und Verpflegung.

 

Teilnehmende Kindergärten:

AWO-Kindertagesstätte "Stoppelhopser",
DRK - Kindertageseinrichtung Hedwig-Kreutzfeldt-Weg,
DRK - Kindertagesstätte Krückaupark,
DRK - Kindertagesstätte Turnstraße,
Kindergarten "Storchennest",
Kindergarten "Zipfelmütze",
Kindergarten Dünenweg e. V.,
Kindertagesstätte Ansgarstraße,
Lebenshilfe Kindergarten "Hasenbusch",
Zukunftskindergarten Kölln-Reisiek

25.05.2022

Großes Wettkampfwochenende der Turnerinnen!

Am vergangenen Wochenende starteten Turnerinnen des EMTV gleich bei drei verschiedenen Wettkämpfen auf Kreis- und Landesebene

Am Samstag, den 21.05. fanden im Landesleistungszentrum Kiel die Landesmeisterschaften nach internationalem Standard „Code de pointage“, Altersklasse 12+ statt. Nach einem hochwertigen Wettkampf erreichte Johanna Le (AK 12) Platz 4 mit 28,45 Punkten, Julia Böwig (AK 14) Platz 3 mit 37,55 Punkten und Marlene Holst (Ak16+) Platz 12 mit 32,15 Punkten.

Ebenfalls in Kiel gingen am Sonntag, den 22.05. Jana und Marit Stendorf bei den Landesmeisterschaften Kür LK1 an den Start. In der Altersklasse 18+ sicherte sich Jana Rang 6 mit 47,25 Punkten, gefolgt von Marit auf Rang 7 mit 43,9 Punkten.

Zeitgleich fanden in Schenefeld die Kreismeisterschaften der P-Stufen statt, bei denen der EMTV mit 13 Turnerinnen startete. Bei diesem Wettkampf mit insgesamt 65 Teilnehmerinnen konnten unsere Turnerinnen je zwei Silber- und Bronzemedaillen mit nach Hause nehmen.

Jg. 2013:
Amy Börger: Platz 4 (49,25 Punkte); Sinje Fleischer: Platz 5 (47,85 Punkte)
Laura Bielaczewski: Platz 6 (47,80 Punkte)

Jg. 2012:
Liesl Krafzik: Platz 2 (52,20 Punkte); Maja Kapahnke: Platz 3 (51,40 Punkte)
Lynn Urbanek: Platz 4 (50,65); Ida Boisly: Platz 7 (49,75 Punkte)

Jg. 2011:
Caroline Muhl: Platz 2 (55,70 Punkte); Lilja Nagel: Platz 3 (52,35 Punkte)
Lara Jürs: Platz: 6 (51,45 Punkte)

Jg. 2010:
Susan Amsel: Platz 4 (53,25 Punkte)

Jg. 2009
Brinja Lill: Platz 9 (50,05 Punkte)

Jr. 2007:
Emma Lange: Platz 5 (56,35 Punkte)

25.04.2022

Erfolgreichste Landesmeisterschaft der Maniacs Cheerleader in der Vereinsgeschichte!

Drei Landesmeistertitel und drei Vize-Landesmeistertitel

© Fotos: KlimaPic

Drei Jahre nach bedingter Corona-Pause kamen die Maniacs Cheerleader des EMTV stärker zurück, als sie je waren. Am vergangenen Samstag holten die rund 100 Cheerleader insgesamt sechs Treppchen-Plätze in Lübeck bei den Landesmeisterschaften Nord des CVD.

Kurz vor der Landesmeisterschaft 2020 ging es in den Lockdown, daher liegt für die meisten Aktiven die letzte Meisterschaft bereits drei Jahre zurück. Für viele neue SportlerInnen war es daher gestern die erste Cheerleading Meisterschaft. So war es für jüngsten, den Mini Maniacs, für all 16 Mädchen die erste Meisterschaft. 

Grund zur Freude gab es in der Junior Kategorie, mit sechs startenden Teams die stärkste vertretene Kategorie. Die Missy Maniacs um Trainerin Anißa Nowak konnten sich mit dem zweiten Platz ebenfalls zur Deutschen Meisterschaft qualifizieren. Nach ihrer erfolgreichsten Saison 2019 mit dem Titel Deutscher Meister lässt dies nun hoffen.

Eine nahezu perfekte Performance zeigten die Major Maniacs am Ende des Tages. Das Besondere: Nach knapp zehn Jahren starteten die Majors wieder in der „Mixed“-Kategorie, sprich mit männlichen und weiblichen Athleten.

Am 28. Mai geht es nun für die Maniacs zur Deutschen Meisterschaft 
nach Mühlheim an der Ruhr. Die Planungen haben bereits begonnen 
und die Vorfreude steigt. 

 

Ergebnisse der Maniacs bei der Landesmeisterschaft Nord

Juliana und Artur, Kategorie Partnerstunt: 1. Platz
Mighty Maniacs, Kategorie Groupstunt Junior AllFemale: 2. Platz
Mini Maniacs, Kategorie Peewee Cheer: 2. Platz
Missy Maniacs, Kategorie Junior Cheer AllFemale: 2. Platz
Magic Maniacs, Kategorie Junior Cheer AllFemale: 5. Platz
Major Maniacs, Kategorie Senior Cheer Mixed: 1. Platz
Grizzled Maniacs, Kategorie Master Cheer Mixed: 1. Platz

01.04.2022

Großartige Leistung - 1. Damen der VGE gewinnt die Meisterschaft!

 

Am vergangenen Wochenende konnte die Damenmannschaft der VGE Ihr letztes Aufstiegsrunden-Spiel in einem wahren Krimi im Entscheidungssatz für sich entscheiden.

Mit dem 3:2 Endergebnis gegen den Eimsbütteler TV II setzten sie sich gegen den Aufstiegs-Konkurrenten durch und sicherten sich damit die Meisterschaft in der Regionalliga.

Obwohl es am Anfang der Saison durch einen kleinen Kader und Spielabsagen nicht danach aussah, hat die Mannschaft nun durch den Erfolg die Möglichkeit, in die 3. Liga aufzusteigen.

Der EMTV gratuliert der gesamten Mannschaft und dem Trainerteam zu diesem tollen Erfolg!

11.03.2022

Buntes Treiben in der EMTV-Halle - Fasching bei der KISPO!

 

Was Karneval in Köln ist, ist Fasching in der KISPO.

 

Ein kunterbuntes Meer aus Prinzessinnen, Superhelden, Drachen und viele andere tolle Kostüme konnte man in der letzten Woche in der Halle beobachten.

Es war ein Nachmittag voller Spaß und Freude.
Die Stimmung war spitze und es wurde viel getanzt, gespielt und gelacht.

 

Leider mussten die drei Gruppen getrennt feiern und dennoch hatten die Kinder und auch das Trainerteam eine Menge Spaß.

 

Nächstes Jahr wird hoffentlich wieder auf einer großen Faschingsparty zusammen gefeiert.

11.11.2021

Eröffnung Sportlife Halle - über 500 begeisterte Besucher.

Am 06. November wurde die Sportlife Halle vom EMTV zusammen mit Vertretern der Stadt und des Vermieters feierlich eröffnet.

Geschätzte 500 Besucher nahme die Einladung zum Tag der offenen Türe an und probieren die angebotenen Sportarten direkt aus. Kinder, Jugendliche und Erwachsene haben den Tsnnisschläger geschwungen, den Sqaushball beschleunigt und ausgiebig die Bewegungslandschaft genutzt -zugegeben letztere war eher für Kinder ein Highlight.

Torsten Mann-Raudies, stellvertretender Bürgervorsteher der Stadt Elmshorn beglückwünschte den EMTV zu den neuen Sporträumen und betont, dass die Stadt hinter dem Projekt steht. Britta Lieztke-Theege (Abteilungsleitung Tennis) und Stefan Backauf (stellv. Abteilungsleiter Tennis) unterstrichen wie wichtig die Möglichkeit des Trainings im Winter vor allem für die über 100 Jugendlichen der Sparte ist. Claudia Pedro (Direktorin NOVUM Hotel Sportlife) freut sich über die Aktivitäten und das Leben in der Halle. 

Und lebendig ging es zu: auf 3 Tennisfeldern standen Trainer für jung und alt, der Sqaush-Platz war durchgehend belegt, in der Bewegungslandschaft entstanden Warteschlangen und das Waffeleisen glühte!

 

Ein herzlicher Dank richtet sich an Alle, die diesen energiereichen Nachmittag ermöglicht haben! Ohne Euch wäre das nicht möglich!

-Arne Hirsch