REHA-Sport auf Rezept

Sie haben eine REHA-Verordnung (Formular 56) und sind sicher, dass Ihre Krankenkasse die Kosten übernimmt? -Prima, dann kann es losgehen.

Um Sie passgenau zu beraten, welche Angebote im EMTV für Sie in Frage kommen, benötigen wir nun ein paar Informationen. Diese können Sie im Online-Formular hinterlegen oder Sie geben uns die Infos telefonisch während der Öffnungszeiten durch.

Im nächsten Schritt beraten Sie unsere REHA-Koordinatoren über mögliche Angebote (mit/ohne Gerätetraining, feste Kurse oder freie Gruppenwahl) und Sie entscheiden, ob Sie starten möchten. 

Haben Sie sich entschieden durchzustarten, benötigen wir die Originalverordnung mit der Kostenübernahmeerklärung der Krankenkasse und dann kann es losgehen.

Wenn alle verordneten Trainingseinheiten (50/90/120 Einheiten) wahrgenommen wurden oder das Ende des Bewilligungszeitraums  (1,5/ 2/ 3 Jahre) erreicht ist, gilt das Rezept als beendet. 

Natürlich steht Ihnen dann der Weg einer Mitgliedschaft offen.
Darüber können Sie das gesamte Bewegungsangebot des EMTV wahrzunehmen und ein Leben lang aktiv blieben.