Sportanlagen - Bau Kunstrasenplatz Wilhelmshöhe
Offizieller Spatenstich zum Bau des Kunstrasen Wilhelmshöhe

Am 09.11.2018 war es soweit: der offizielle Spatenstich zum Umbau des Grand- in einen Kunstrasenplatz auf der Sportanlage Wilhelmshöhe wurde vom EMTV-Vorstand gemeinsam mit den Abteilungsvertreter der späteren Platznutzer American Football, Fußball und Hockey vollzogen.

Bereits seit Anfang der Woche sind die Sportplatzbauer von Firma Weitzel aus Tornesch dabei den Grandplatz abzutragen, um anschließend den top modernen Kunstrasenplatz nach und nach aufzubauen.

Die Verantwortlichen hoffen, dass die Witterungsbedingungen mitspielen, sodass der Platz schnellstmöglich fertiggestellt werden kann.

Der Umbau des Sportplatzes kann Dank der Unterstützung von Stadt, Kreis, Landessportverband und insbesondere des Landes Schleswig-Holstein durchgeführt werden. Das Land bezuschusst mit der Richtlinie über die Förderung von kommunalen Spielfeldern und Laufbahnen das € 770.000,- teure Projekt mit € 250.000,-.

Um die notwendige Rücklage zum Austausch des Rasenteppichs in zwölf bis fünfzehn Jahren zu finanzieren, beteiligen sich die Nutzer der drei Sportarten mit einer Anpassung ihrer jeweiligen Sonderbeiträge. Diese werden fällig, nachdem der Umbau abgeschlossen ist, und der Platz bespielt werden kann.

 

KuRa Spatenstich 09.11.2018
Foto: Rainer Strandmann
 
Weitere Impressionen sind unter folgendem Link einzusehen:
https://cloud.stadtwerke-elmshorn.de/index.php/s/15BTyHQbFOr1bXn

 

Zurück