Aktuelles - EMTV - Wir bewegen Elmshorn!
Kein Raum für Fremdenfeindlichkeit und Intoleranz!

6. Dezember: Elmshorn leuchtet für Toleranz

 

 

Sehr geehrte Damen und Herren

 

wir alle haben fassungslos mit ansehen müssen, wie unser Elmshorner Lichtermarkt und unser bezaubernder „Plakat-Engel“ in den sozialen Medien missbraucht wurden, um Fremdenfeindlichkeit zu schüren. Die Elmshorner Nachrichten möchten gemeinsam mit den Menschen in

dieser Stadt ein Zeichen für Toleranz setzen.

 

Am Mittwoch, den 6. Dezember, werden wir in Absprache mit der Stadt Elmshorn und dem Stadtmarketing unter dem Weihnachts-baum am Alten Markt um 17.15 Uhr die Aktion „Elmshorn leuchtet für Toleranz“ starten.

 

Ziel ist es, dass sich möglichst viele Menschen versammeln und mit

ihren mitgebrachten Kerzen und Taschenlampen die Elmshorner Innenstadt zum Leuchten bringen. Wir wollen Elmshorn als weltoffene Stadt präsentieren und dokumentieren, dass Attacken wie die der ehemaligen CSU-Bundestagsabgeordneten Erika Steinbach keinen Keil in unsere Gesellschaft treiben, sondern im Gegenteil Solidarität schaffen.

 

Ich freue mich, wenn Sie unsere Aktion unterstützen. Rühren Sie

die Werbetrommel und lassen Sie uns am Nikolaustag gemeinsam ein sichtbares Zeichen für ein tolerantes Elmshorn setzen.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Jan F. Schönstedt

Redaktionsleitung

Elmshorner Nachrichten

Zurück