Tischtennis im EMTV 

Tischtennis wird oft als „ schnellste Ballsportart der Welt“ bezeichnet. Es ist Ziel, möglichst viele Punkte zu erreichen, eigene Fehler zu vermeiden und den Gegner durch geschickte Spielweise zu Fehlern zu zwingen. Schon in ganz jungen Jahren kann mit diesem Sport begonnen werden. Er kann bis ins hohe Alter ausgeübt werden. Tischtennis kann überall und auf kleinstem Raum gespielt werden. Auch ein Grund für seine weltweite Verbreitung. Die Faszination dieser Sportart liegt auch im Kampf „Mann gegen Mann“ begründet und das schon im Training. Reaktion, Schnelligkeit, Ausdauer und „Kopfarbeit“ sind gefragt. Ein hart geschlagener Ball kann bis zu 180 km/h schnell werden. Ende des 19. Jahrhunderts wurde die Sportart in England erfunden.


Die Trainingszeiten dieser Abteilung finden Sie in unserem Gesamtprogramm unter Downloads .